Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Die drei !!! » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 041 - Im Bann des Flamenco » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080

041 - Im Bann des Flamenco



Erscheinungsdatum:15.01.2016
Länge:ca. 67 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Buchvorlage:
Ø Bewertung:
7.00
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
Folgenverweise:
Inhalt
Sommer, Sonne, Spanien! „Die drei !!!“ verbringen die Osterferien im malerischen Cuenca und besuchen dort eine Sprachenschule. Gleich nach ihrer Ankunft werden die Freundinnen um Mithilfe in einem heiklen Fall gebeten: In einer Kirche ist eine sehr wertvolle Reliquie verloren gegangen. Die Suche führt die Mädchen tief unter die Stadt in ein mittelalterliches Tunnelsystem – und auf die Spur einer gefährlichen Diebesbande. Internationaler Kunstraub: Ist dieser Fall nicht eine Nummer zu groß für Kim, Franzi und Marie?

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

#Baby, #Beschattung, #Computer, #Diebstahl, #Essen, #Ferien, #Flugzeug, #Foto, #Fotografieren, #Frühling, #Frühstück, #gefesselt, #Handy, #Internet, #Kamera, #Kirche, #Kuss, #Landkarte, #Lautsprecherdurchsage, #Mexiko, #Ostern, #Reise, #Restaurant, #Schule, #Spanien, #Tablet, #Tagebuch, #Taschenlampe, #Unfall, #Urlaub, #Verbrechen, #Verkleidung, #Versicherung, #Visitenkarte
Zum Ende der Seite springen 041 - Im Bann des Flamenco
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Maerika ist weiblich Maerika
Hörspiel Queen


images/avatars/avatar-2087.jpg

Dabei seit: 29.11.2012
Beiträge: 4.946
Spiel-Beiträge: 923

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Bibi Blocksberg



So, habe das Hörspiel nun gehört und weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich es bewerten soll.
Erstmal rein zum Hörspiel:
Positives:
- Ich mag den Fall mit den Gängen und Geheimwegen sehr gerne. Er ist zwar vorhersehbar, aber irgendwie schön mystisch.
- Es geht zügig voran, dennoch ist der Anfang nicht so hektisch, wie ich erwartet habe..

Negatives:
- Es wird überhaupt nicht erklärt, warum dort jeder deutsch spricht.. Also im Buch wird es ja halbwegs erklärt, aber Dona Lupina z.B. spricht im Buch eben auch nicht deutsch.. So klingt es leider wie auch bei Kiddinx Hörspielen, als würde jeder weltweit deutsch sprechen..
- Das die Mädels einen Sprachkurs besuchen, wird auch nicht wirklich ersichtlich. Eine Szene gibt es, und dort hört man nicht einmal einen Lehrer oder andere, sondern einfach die Mädels beim Plappern von Spanischen Sätzen.
- Es fehlt mir total das schöne spanische Urlaubsfeeling, das wirklich gar nicht aufkommt. Es gibt nicht einmal irgendwie spanische Musik oder wirkliche Infos. Auch keinen Akzent bei den Leuten. Nichts, ab und zu eben ein spanischer Satz, aber auch Essen wird nicht wirklich beschrieben..

Jetzt zum Vergleich Buch - Hörspiel:
Hatte es noch nie so direkt verglichen, aber hier mal gemacht und ich muss sagen, es ist schon sehr anders. Als reiner Hörspielhörer fragt man sich vermutlich, warum man dauernd behauptet, dass Felipe und Franzi nerven und permanent streiten. Hier wurde es eigentlich zum Glück weggelassen, aber es ist schon ungewohnt.
Dann fehlen auch noch viele Charaktere und die Geschichte von dem alten "Liebespaar", die irgendwie die Erscheinung zu Beginn gruseliger macht Fettes Grinsen Zudem fehlen dann noch Erwähnungen von Michi und Holger. Das mit Michi ist ja okay, aber so ist es dann wieder als reiner Hörspielhörer so, dass die nächste Folge oder wer weiß, vielleicht wird er da ja auch weggelassen, dann also die übernächste, total überraschend kommen.. Und da Kim und Michi erst kurz wieder zusammen sind, wäre es ja auch okay, wenn man in einem kurzen Satz sagt, dass Kim ihn vermisst oder so.. Pfeifend Im Buch war es ja auch nicht extrem, aber eben schon stimmig.

Naja, ich hab echt keine Ahnung, wie ich es finde.
Muss die Folge noch öfter hören, bin aber teilweise enttäuscht (liegt aber nicht nur an Direktvergleich, die oben genannten negativen Punkte fallen auch so auf..). Allerdings ist die Folge auch kein Flop.
15.01.2016 15:37

Serienfan ist weiblich Serienfan
Bürgermeister


images/avatars/avatar-1629.jpg

Dabei seit: 05.06.2013
Beiträge: 4.191
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Hessen

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Lady Bedfort
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Serienfan:

Ob die Hörspiel-Produzenten überhaupt noch die vorherigen Folgen präsent haben? Eigentlich müssten sie ja. Sie schreiben immerhin richtiggehend Drehbücher nach der Buchvorlage. Und bei früheren Hörspielen wurde ja auch Bezug auf die Vergangenheit genommen.

Naja, bin gespannt auf das Hörspiel. Meine Erwartungen sind nicht allzu hoch, habe irgendwie Bedenken bzgl. der Umsetzung, die ich mir bei dieser Folge auch eher schwierig vorstelle.


Edit:
Zum Hörspiel:

Bei mir ist es ja nun schon etwas länger her, seitdem ich das Buch las. Habe das Hörspiel nun zwei mal gehört. Beim 1. mal in Etappen und es war schon etwas verwirrend, obwohl ich die Geschichte kannte (oder gerade deswegen?). Festzustellen ist, dass viele Szenen weggelassen wurden. Aber das ist wohl nötig, um den zeitlichen Rahmen einhalten zu können und den Fall wenigstens gut und glaubhaft rüber zu bringen. Z. B. war im Buch da noch so eine Schlussszene im Sprachkurs, wo der Lehrer erzählt hat, dass die drei Mädels in der Zeitung stehen, wenn ich mich recht erinnere. Der Sprachkurs kommt insgesamt zu kurz, wie Maerika schon schreibt. Und der Anfang ist auch ziemlich kurz gehalten, wie es dazu kommt, dass die Mädels nach Spanien fahren.

Den Fall fand ich aber, insbesondere beim 2. mal intensiv Hören, gut und stimmig gemacht und auch nicht ganz so vorhersehbar. Er wirkte auch nicht gehetzt. Die Sache mit der Reliquie wurde ja dann auch mal ganz anders gelöst. Happy Also es war schon unterhaltsam. Aber man muss glaub ich die Folgen dieser Reihe wirklich mehrmals hören, um komplett folgen zu können. Oder vielleicht kommt es auch nur mir so vor, die ich das Buch kannte, und daher manches etwas anders erwartet hätte. Was mir nicht ganz so gefällt ist diese Szenenwechselsequenz mit diesem komischen Überganzsgeräusch, das wir auch schon bei Mission Pferdeshow hatten. Wo die unten in den Gängen sind. Das wirkt dann doch etwas gehetzt.

Insgesamt ist die Vertonung besser gelungen, als ich es erwartet hätte. Wenngleich mir der private Aspekt mit den Familien und Freunden auch oft fehlt. Vergebe knappe 8 Punkte.
15.01.2016 17:10
20.01.2016 07:47

hutmacherin ist weiblich hutmacherin
Orangener Töröö


images/avatars/avatar-1673.png

Dabei seit: 03.05.2012
Beiträge: 362
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Frankfurt am Main

1. Experte: Die drei !!!


Bewertung von hutmacherin:

Ich würde der Folge solide 8 Punkte geben. Ich kann mich auch nicht mehr an alle Details aus dem Buch erinnern, das ist wohl auch besser so. Aber dass die schrecklichen F&F Eifersuchtsszenen weggelassen wurden, verdient schon ein Lob!

Den Fall finde ich total super! Sehr spannend und tatsächlich nicht so vorhersehbar wie Barbie-Bibi-Fan schon schrieb. Und dass die Mädels dann auf so eine große Sache stoßen, find ich schön zu hören. Obwohl der eigentliche Fall- also für den sie ursprünglich beauftragt wurden- ja dann doch ganz anders gelöst wird, war für mich das i-Tüpfelchen Thumbs Up

Ein bisschen gefehlt hat mir auch das Spanien-Feeling, da war ja bis auf diese paar Sätze der Mädels (die auch komisch klingen) nicht viel. Da hätte man definitiv noch mehr rausholen können. Und im Vergleich zu dem Buch, wo alles mehrere Tage gedauert hat, kam mir das Hörspiel leicht gehetzt vor bzw. hat man meiner Meinung nach nicht gemerkt, dass doch ein bisschen Zeit vergeht, aber vielleicht kam mir das auch nur so vor...

__________________
Ich melde mich ab, gebt mir einen Pass,
wo ‚Erdenbewohner‘ drin steht.
Einfach nur ‚Erdenbewohner‘.
Sagt mir bitte, wohin man da geht.

-DOTA Grenzen-
29.02.2016 16:06

Maybe
Gelöschter Account



Dabei seit: 11.08.2010
Beiträge: 10.477
Spiel-Beiträge: 4155



Mir hat die Folge ganz gut gefallen,
ich mag so Sachen wie Geheimwege auch sehr Hasenzähnchen
und auch die spanische Atmosphäre fand ich ansprechend.
Die Auflösung war, na ja... mal was anderes Fettes Grinsen
Ich hab das zumindest nicht so erwartet...
02.03.2016 17:07
02.03.2016 17:07

Malinah ist weiblich Malinah
Punkerhexe


images/avatars/avatar-2542.png

Dabei seit: 21.06.2014
Beiträge: 2.203
Spiel-Beiträge: 403
Herkunft: Österreich

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Malinah:

Ich fand die Folge eigentlich ganz gut, auch wenn mich der Titel ganz was anderes erwarten hat lassen.

Dieses Buch dazu hab ich nicht gelesen, aber ich bin trotzdem froh, dass Felipe nicht all zuviel vorkam, ich mag ihn irgendwie auch nicht...

Na jedenfalls den Fall und wie er aufgebaut wird finde ich gut, auch dass das eigentlich nicht nur ein Fall ist. Ich fand es auch nicht so eindeutig was passieren wird. Aber dass sie zufällig einen großen Fall lösen finde ich super, auch das mit der Undercover Lady fand ich spannend. Obwohl ich mir da schon dachte dass die ein COP oder so was ist. Die Erklärung dazu fand ich dann auch interessant.

Was ich sehr schade finde, wie ihr auch, ist, dass es wirklich nur wenig um Spanien selbst geht. Also das mit den Geheimgängen ist natürlich schon sehr interessant, aber der Rest. Vor allem die Sprache und das Flair geht total verloren. Man merkt kaum dass die überhaupt weg sind... ist schon traurig irgendwie...versteh ich nicht warum die das immer so weg lassen, war ja schon öfter der Fall...

Das Ende des eigentlichen Falls fand ich lustig, die Idee mit dem Baby ist gar nicht mal so abwegig. Ist mir letztes Mal beim Einkaufen passiert, dass ich gemerkt hab, dass die Kleine an der Kasse fast was mitgehen hätte lassen. Also die Idee ist wirklich cool gewesen.

__________________
Fehler im Text gefunden? - Ich habe Kinder - reicht das als Erklärung?
Pfeifend Zunge Thumbs Up Sorry




11.12.2017 09:38

Mikosch373
Graf




Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 8.209
Spiel-Beiträge: 1020

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Wendy


Bewertung von Mikosch373:

Die drei Ausrufezeichen - Im Bann des Flamenco (041)

Der Titel klingt toll, das Cover gefällt mir gut und der Klappentext hört sich auch nicht schlecht an. Der Fall ist eigentlich interessant, verläuft aber etwas schleppend und mit der Auflösung bin ich auch nicht ganz so zufrieden. Es gibt keine richtigen Täter, Monicas Stimme passt nicht zu einer erwachsenen Kunstfahnderin und das mit dem Baby ist total zufällig. Außerdem hört man wenig von den Sprachferien und auch sonst kommt nicht wirklich Spanien-Feeling auf.

Fazit: 4 von 10 Punkten
22.09.2021 18:13

LukasLev36 ist männlich LukasLev36
Frieden für die Ukraine!


images/avatars/avatar-2705.png

Dabei seit: 24.09.2021
Beiträge: 256
Spiel-Beiträge: 17
Herkunft: Brandenburg

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: TKKG


Bewertung von LukasLev36:

In dem Hörspiel benutzen sie ja eine Webcam auf der Plaza Major. Ich fand es sehr interessant, dass genau diese Webcam auf der offiziellen Internetseite von Cuenca tatsächlich existiert!
https://www.cuenca.es/webcam-plaza-mayor
Ich kann mir gut vorstellen, dass Frau Sol in Cuenca war und dann durch die Webcam auf die Idee für einen Fall rund um Cuenca hatte, oder sie ist öfter dort und hat mit den Geheimtüren, unterirdischen Gängen und der Webcam ihr Wissen über diese Stadt miteinfließen lassen. Das macht den Fall für mich schön authentisch, da es da offenbar einen persönlichen Bezug des Autors gibt und es Cuenca wirklich gibt.

__________________
LukasLev36 Sonnenbrille

„Er mag nämlich solche wie euch nicht!“ „Solche wie uns?“ „Hühner!“
15.03.2022 17:49

Serienfan ist weiblich Serienfan
Bürgermeister


images/avatars/avatar-1629.jpg

Dabei seit: 05.06.2013
Beiträge: 4.191
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Hessen

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Lady Bedfort
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Serienfan:

Zitat von LukasLev36:
In dem Hörspiel benutzen sie ja eine Webcam auf der Plaza Major. Ich fand es sehr interessant, dass genau diese Webcam auf der offiziellen Internetseite von Cuenca tatsächlich existiert!
https://www.cuenca.es/webcam-plaza-mayor
Ich kann mir gut vorstellen, dass Frau Sol in Cuenca war und dann durch die Webcam auf die Idee für einen Fall rund um Cuenca hatte, oder sie ist öfter dort und hat mit den Geheimtüren, unterirdischen Gängen und der Webcam ihr Wissen über diese Stadt miteinfließen lassen. Das macht den Fall für mich schön authentisch, da es da offenbar einen persönlichen Bezug des Autors gibt und es Cuenca wirklich gibt.


Ein interessanter Gedanke. Happy
15.03.2022 20:02

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Die drei !!! » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 041 - Im Bann des Flamenco
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH