Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » Lady Bedfort » Hörspiele » 010 - und das Sterben im Herbst » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
088
089
090
091
092
093
094
095
096
097
098
099
100

010 - und das Sterben im Herbst



Erscheinungsdatum:07.03.2008
Länge:ca. 66 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
9.14
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Inhalt
Etwas ist faul im luxuriösen Altenheim "Goldener Herbst". Vieles deutet darauf hin, dass die alte Mrs. McBrian keines natürlichen Todes gestorben ist. Lady Bedfort beschließt, unter falschem Namen in das Heim einzuziehen und dort undercover zu ermitteln. Nach und nach wird klar, dass dieser Entschluss ein Fehler war.

Rollen & Synchronsprecher

#Adel

#AltersÄnderung

#Altersheim

#Bewusstlosigkeit

#Butler

#eingeschlossen

#Gift

#Großbritannien

#Mord

#Polizei

#Polizeirevier

#Testament

#Tod

#Verbrechen


Zum Ende der Seite springen 010 - und das Sterben im Herbst
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.684
Spiel-Beiträge: 1505

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Lady Bedfort – und das Sterben im Herbst (10):

Der Anfang mit Max unter der Dusche und dem Schrei der Lady hat mir gut gefallen. Nachdem die beiden auf dem Revier angekommen sind, geht es mit dem Fall ja auch schon los. McBrian diesmal zu involvieren finde ich gut, so kann man etwas mehr über ihn erfahren!

Familie Taylor hat mir ebenso gut gefallen! Da am Anfang noch nicht ganz klar ist, was im Altenheim los ist und ob überhaupt eine Straftat verübt wurde, wartet man in den nächsten Szenen gespannt ab, ob etwas geschieht. Was die Bewohner erzählen, spricht nicht gerade für einen glücklichen Lebensabend dort.
Interessant und gut anzuhören war es, wie die Lady und Mr. Robinson im Altenheim herumschleichen und einige Dinge in Erfahrung bringen können. Der Anruf von Lady Bedfort war zu riskant, das dachte ich mir gleich.

Als sie dann von Dr. Kint und Sharon überwältigt und eingesperrt wird, kommt wieder viel Spannung auf! Interessant war dann zu hören, dass nicht nur die Lady sondern auch Linda im Keller gefangen ist.

Die Auflösung war wirklich nicht überraschend, aber mir hat gefallen, was Linda dann offenbart hat, dass sie den Menschen „das Recht zu sterben“ erhalten wollte. Der Inspektor, Max und McBrian sind währenddessen erst etwas untätig, mit dem Notruf des Tankstellenbesitzers steigt dann wieder die Hoffnung, dass sie die Lady finden.

Als Lutz Mackensy mit Linda und Lady Bedfort gesprochen hat, bin ich ein ums andere Mal nach Arambolien abgedriftet! Verliebt

Die Rettung durch den Inspektor, McBrian und Max ist wieder sehr spannend und mir gefällt zum Schluss, dass das Ende ein bisschen offen gelassen wurde. Eine Anmerkung, die ich habe, ist, dass Miller und McBrian nur zu zweit ein Polizeireviert betreiben, dass ist einfach zu wenig, wie man bei dieser Folge wieder gemerkt hat!


FAZIT: Die Folge war ganz gut, die Spannung und die Ungewissheit, ob die Lady das Altenheim noch einmal verlassen wird bzw. ob Mr. Robinson oder ein anderer Bewohner des Heims noch sterben, schaffen eine besondere Atmosphäre. Ich habe mich von dem Hörspiel weitestgehend unterhalten gefühlt, es hätte aber besser sein können. Daher vergebe ich 6 von 10 Punkten!
23.04.2017 15:28
23.04.2017 15:28

Serienfan ist weiblich Serienfan
Baron


images/avatars/avatar_358-1629.jpg

Dabei seit: 05.06.2013
Beiträge: 5.110
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Hessen

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Lady Bedfort
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Serienfan:

Für mich ist es nach wie vor eine der besten Lady Bedfort-Folgen überhaupt.

Ich finde die Kulisse des "Goldenen Herbst" sehr gut eingefangen. Regelrecht unheimlich geht es dort zu.
Lutz Mackensy als Dr. Kint ist hier sehr gut gewählt. Man wähnt sogleich was im Argen. Zwinker

Aber auch den Anfang fand ich gut. Zunächst wie die Lady Max aus der Dusche bekommt. Dann McBrian und Miller, wie sie McBrians Großtante im Kühlfach des Revierts zwischenlagern. Fettes Grinsen Und dann wird natürlich die falsche Leiche untersucht.
Dann zieht die Lady auf Probe in dem Seniorenheim ein und es wird ermittelt. Mir gefällt das alles außerordentlich gut.

Interessant war es dieses mal beim Hören für mich, Carmen Molinar in der Rolle der Linda zu hören. Sie spricht ja später in der Serie die Nichte der Lady, Vivian Henderson. Da diese Folge hier aber zuerst kommt, ist mir das zunächst nicht aufgefallen. Wenn man aber die späteren Folgen kennt, dann schon ...

Ich habe nichts zu meckern, Stimmung und Atmosphäre kamen gut rüber. Es bleibt bei 10 Punkten.
09.12.2017 18:53

Benjamin1557 ist männlich Benjamin1557
Sammler mit Herz


images/avatars/avatar_42-1590.jpg

Dabei seit: 12.08.2010
Beiträge: 7.288
Spiel-Beiträge: 551
Herkunft: Lübbenau/Spreewald

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Benjamin1557:

Bewertet habe ich die Folge schon vor langer Zeit und ich bleibe dabei, sie ist für mich eine Highlight-Folge und verdient sich die volle Punktzahl. Thumbs Up

Ein wenig fühle ich mich immer an die Crossover-Folge von Dorian Hunter und John Sinclair erinnert, da spielt die Geschichte auch in einem Altenheim und eine ältere Dame wird eingeschleußt. Ich denke aber die Lady-Folge gab es eher und Dämonen brauch es bei der Lady auch nicht wirklich. Fettes Grinsen

Ich mag die Amtosphäre in der Folge und auch der Kriminalfall gestaltet sich etwas komplexer, als in den vorangegangen Folgen.

__________________
Älter, Ja.
Weiser ... vielleicht.
13.10.2019 18:32

Sepithane ist weiblich Sepithane
Ausmalliebe


images/avatars/avatar_334-3264.png

Dabei seit: 30.03.2013
Beiträge: 3.790
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Niederrhein

1. Experte: Hanni und Nanni
2. Experte: Gruselkabinett
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Sepithane:

Das Cover ist ok
Der Klappentext klingt spannend

Tolle Folge mit schöner Stimmung und Atmosphäre
Mag die Anfangsszene mit Max in der Dusche Fettes Grinsen und dem
Schrei der Lady

Gut gefällt mir ,dass sie in einem Altenheim spielt und die
Lady sich dort einschleust und verdeckt ermittelt.
Auf die Lösung bin ich zwar recht schnell gekommen,
aber mir gefällt Lindas Einstellung übers Sterben.
14.08.2022 21:35

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.684
Spiel-Beiträge: 1505

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Ich habe die Folge gestern zum Einschlafen nochmal gehört und bin gerade etwas überrascht von meinen sechs Punkten. Ich fand die Folge gestern total spannend und bin sehr lange wach geblieben, eben weil sie so gut war. Ich höre heute noch das Ende, aber ich werde wahrscheinlich noch ein bisschen rauf gehen mit meiner Bewertung.
12.01.2024 20:39

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.684
Spiel-Beiträge: 1505

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Ich bin jetzt tatsächlich auf neun Punkte hochgegangen. Es ist durchweg spannend, die Atmosphäre ist toll und der Fall gefällt mir echt gut.
15.01.2024 15:06

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » Lady Bedfort » Hörspiele » 010 - und das Sterben im Herbst
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH