Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » Lady Bedfort » Hörspiele » 083 - und der Mord im Fahrstuhl » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
088
089
090
091
092
093
094
095
096
097
098
099
100

083 - und der Mord im Fahrstuhl



Erscheinungsdatum:26.06.2015
Länge:ca. 70 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
7.40
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Folgenverweise:
Inhalt
Im Fahrstuhl eines Bürokomplexes sind Lady Bedfort und Max Zeugen eines ungewöhnlichen Mordanschlags: Dem Angestellten Harry Brown wird während eines Stromausfalls heimlich ein Nervengift eingeflößt, und er überlebt nur aufgrund der Rettungsmaßnahmen einer zufällig anwesenden Ärztin. Der Täterkreis ist somit äußerst überschaubar, und auch ein Motiv ist schnell gefunden: Geld. Doch dann nimmt der Fall eine dramatische Wendung, als ein weiterer Angriff auf Browns Leben stattfindet. Und Lady Bedfort erkennt, dass noch weitaus mehr hinter den Anschlägen steckt…

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

#Adel

#Arzt

#Aufzug

#Auto

#Behinderung

#Blut

#Brief

#Broughton

#Büro

#Butler

#Drohung

#Erbe

#Familie

#Gift

#Großbritannien

#Krankenhaus

#Medikamente

#Mordversuch

#Polizei

#Rauchen

#Sabotage

#Schlafen

#Suizid

#Taschenlampe

#Telefon

#Überwachungskamera

#Uhr

#Unfall

#Verbrechen

#Verletzung

#Verwandte

#Video

#vorbestraft

#Weinen

#Zeitung


Zum Ende der Seite springen 083 - und der Mord im Fahrstuhl
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
DreamOn
*+~+~+~*




Dabei seit: 22.04.2017
Beiträge: 150
Spiel-Beiträge: 6

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von DreamOn:

Ich fand sie sehr gelungen Thumbs Up

Da ich Santiago Ziesmer großartig finde, hab ich mich auch besonders gefreut, als er seine Stimme für einen Moment Spongebob-artig verstellt hatte Fettes Grinsen

Ein witziges Zitat fand ich diesmal (ungefähr):
"Ich bin so froh, Sie zu sehen, Inspektor."
"Wenn Sie gleich meine Handschellen sehen, wird sich das sicher schlagartig ändern." Fettes Grinsen

Die Geschichte war gut gemacht und es ist so ein hin- und her, wer der Täter ist und wer nicht und die Auflösung war auch mal sehr gelungen
, denn
es gibt keinen Täter... das "Opfer" hat sich selbst das Leben genommen.


Gute Folge!
13.05.2017 22:19

Serienfan ist weiblich Serienfan
Baron


images/avatars/avatar_358-1629.jpg

Dabei seit: 05.06.2013
Beiträge: 5.096
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Hessen

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Lady Bedfort
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Serienfan:

An sich ist die Geschichte gut. Ein Mordversuch in einem abgeschlossenen Raum (Fahrstuhl), eine begrenzte Anzahl Verdächtiger, einige Wendungen ...

Es wird sogar Bezug auf einen früheren Fall (47 und der kauzige Entführer) genommen. Thumb Up 2

Allerdings hat mir dieses Mal die Grundstimmung nicht ganz zugesagt. Irgendwie düster und die ganze Atmosphäre war für mich nicht ganz passend. Ich kann es gar nicht genau beschreiben, es ist nur so ein Empfinden.

Daher 7 Punkte von mir.
08.08.2017 10:33

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.657
Spiel-Beiträge: 1505

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Lady Bedfort - und der Mord im Fahrstuhl (083)

Der Titel hört sich spannend an, das Cover ist sehr gelungen und der Klappentext hört sich originell und sehr gut an. Lady Bedfort, Max und einige anderen bleiben in einem Aufzug stecken. Harry Brown wird währenddessen vergiftet und überlebt das Attentat nur knapp. Ein neuer Fall für die Lady!

Die Ermittlungen sind spannend, da sofort ein Täter präsentiert und beinahe überführt wird und man sich anschließend ständig fragt, ob er es war oder nicht. Zudem gibt es mehrere amüsante Zitate. Ab einem gewissen Zeitpunkt ist die Auflösung allerdings abzusehen. Bei den Sprechern habe ich mich über Björn Schallas großartigen Auftritt gefreut.

Fazit: 8 von 10 Punkten
02.03.2021 19:54

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » Lady Bedfort » Hörspiele » 083 - und der Mord im Fahrstuhl
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH