Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » Wendy » Hörspiele (Europa) » 011 - Miss Dixie wird gestohlen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022

011 - Miss Dixie wird gestohlen



Erscheinungsdatum:01.02.1991
Länge:ca. 42 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
5.80
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Folgenverweise:
Inhalt
Wendy ist verzweifelt, Miss Dixie, ihr geliebtes Westernpferd, ist verschwunden. Wahrscheinlich gestohlen. Leider gibt es keine Spuren, keinen Verdächtigen, nur einen fragwürdigen Hinweis. Aber Wendy gibt nicht auf. Für ihr Pferd tut sie alles.

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

Tiere mit Namen

#Auto, #Bank, #Beschattung, #Blaulicht, #Büro, #Diebstahl, #Fahrrad, #Familie, #Fernglas, #Hund, #Koppel, #Küche, #Kuss, #Lindenhöhe, #Pfeifen, #Polizei, #Schreibmaschine, #Sirene, #Sonntag, #Stall, #Tankstelle, #Teich, #Telefongespräch, #Verbrechen, #Verfolgungsjagd, #vermisst, #Westernreiten, #Witz, #Zeuge
Zum Ende der Seite springen 011 - Miss Dixie wird gestohlen
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar-2887.jpg

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 4.480
Spiel-Beiträge: 69
Herkunft: Heide

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Mangobanane:

Es gibt bei der Serie Folgen, an die ich mich kaum erinnere und Folgen, die ich fast komplett noch gut im Gedächtnis habe. Auf Folge 11 trifft Letzteres zu. Nichtsdestotrotz habe ich sie mir gestern Abend nochmal angehört.
One thing: Man muss bereit sein, diese Riesenpille zu schlucken, dass Jojos Tipp gleich mal korrekt ist. Hier muss ich ganz ehrlich sagen, hätte man die Handlung ein kleines Bisschen kompakter gefasst und noch ein, zwei Spuren untergebracht, käme das nicht so dämlich rüber. Ich mein, Wendy greift hier wirklich nach dem allerletzten Strohhalm („Da is‘ so‘n komischer Reiterhof, der kam mir schon immer verdächtig vor“) und dann stimmt das auch noch.
Sieht man darüber hinweg, ist es eine der kurzweiligsten Folgen der Serie, flott erzählt, mit kleinen Spannungsspitzen, top inszeniert, lediglich Schimmelpfennig als Struwe ist eine Zumutung, leider hat man Thormann erst später nochmal für die Rolle bekommen.
Trotz dieses Riesen-Zufalls vergebe ich eine 8/10, weil der Rest einfach sehr stimmig ist. Man hätte mehr draus machen können, aber geschenkt.
Ich hab‘ übrigens noch auf Meta-Humor wegen Oliver Rohrbeck gewartet: „Der sieht ja aus wie einer der Fotografen, die Alexa das letzte Mal angeschleppt hat“ Fettes Grinsen
Interessant auch die Feststellung, man könne einen Ausländer nur an seiner Sprache oder seinem Auto erkennen, aber nicht am Aussehen. Halte ich fürn Gerücht…

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
07.10.2022 08:50
07.10.2022 09:01

Mikosch373
Graf




Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 9.435
Spiel-Beiträge: 1049

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Wendy


Bewertung von Mikosch373:

Wendy - Miss Dixie wird gestohlen (011)

Das Cover ist wie immer sehr amateurhaft, aber der Titel klingt nicht schlecht und der Text liest sich auch ganz gut. Die Story geht ja praktisch direkt los mit der vermissten Miss Dixie. Dadurch kommt sofort Spannung auf. Danach hat dann allerdings Alexa ihren Auftritt und Miss Dixies Verschwinden rückt in den Hintergrund. Das hat die Spannung leider wieder rausgenommen.

Kurz darauf äußert Jojo seinen Verdacht: Er kennt einen Reiterhof an der Nordseeküste, auf dem gescheckte Pferde leben, und der ihm verdächtig vorkommt. Abwegiger kann man einen Verdacht wohl kaum darstellen und ich verstehe nicht ganz, warum Wendy darauf anspringt. Aber der Verdacht macht natürlich skeptisch.

Die folgenden Nachforschungen sind mehr oder weniger unterhaltsam erzählt, aber da keine anderen Spuren auftauchen, ist sehr schnell klar, dass Jojos abwegiger Verdacht wirklich stimmt. Das mindert die Spannung natürlich. Erst mit der Verfolgungsjagd kommt wieder mehr Spannung auf.

Alles in allem würde ich die Folge im unteren Mittelfeld ansiedeln. Der Anfang ist spannend und das Ende ebenfalls, aber dazwischen gibt es leider Stellen, die nicht so spannend sind. Gerade auch der Verdacht, der eigentlich viel zu abwegig ist, aber als einzige Möglichkeit präsentiert wird, zieht die Folge etwas runter.

Fazit: 4 von 10 Punkten


@Mangobanane

Zitat von Mangobanane:
Ich hab‘ übrigens noch auf Meta-Humor wegen Oliver Rohrbeck gewartet: „Der sieht ja aus wie einer der Fotografen, die Alexa das letzte Mal angeschleppt hat“ Fettes Grinsen


So einen Verweis hätte ich total gefeiert! Fettes Grinsen


Zitat von Mangobanane:
Interessant auch die Feststellung, man könne einen Ausländer nur an seiner Sprache oder seinem Auto erkennen, aber nicht am Aussehen. Halte ich fürn Gerücht…


Na ja, die Nationalität sieht man eigentlich nur am Pass, und an der Sprache kann man es auch mal erkennen, aber es gibt ja kein festgelegtes Aussehen für eine Nation. Allerdings gebe ich dir recht: Wenn jemand nicht den stereotyp-inländischen Vorstellungen entspricht, wird er:sie oft als Ausländer:in gesehen. Ob er:sie es ist oder nicht.
07.10.2022 10:02
07.10.2022 10:02

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » Wendy » Hörspiele (Europa) » 011 - Miss Dixie wird gestohlen
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH