Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Kira Kolumna » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 007 - Im falschen Film » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste »
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013

007 - Im falschen Film



Erscheinungsdatum:31.07.2022
Länge:ca. 57 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
7.85
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Inhalt
Wow, wie aufregend ist das denn! In Südberg wird eine Episode von Neles Lieblingsserie „Drama & Dreams“ gedreht. Und es kommt noch besser: Für die Folge wird eine Darstellerin aus Südberg gesucht. Klar, dass Nele zum Casting muss. Kira wittert mit dem Dreh vor Ort eine spannende Story. Für ihre Reportage begleitet sie Nele zum Casting. Doch plötzlich steht Kira selbst vor der Kamera – an der Seite der Hauptdarstellerin Mareike. Diese scheint in Kira gleich eine Konkurrentin zu sehen – und zwar nicht nur als Schauspielerin. Kira sucht das Gespräch, doch Mareikes Managerin funkt ständig dazwischen… Nur in wenigen unbeobachteten Momenten scheint Mareike eine ganz andere zu sein als am Set oder in ihren Social Media Storys. Was hat Mareike für ein Geheimnis? Die Reporterin in Kira ist geweckt …

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

#Applaus

#Bett

#Café

#Casting

#Computer

#Computerspiel

#Eis

#Essen

#Fernseher

#Fluss

#Fotografieren

#Handy

#Internet

#Interview

#Kamera

#LGBTQIA+

#Mittwoch

#Motorroller

#Samstag

#Schlafzimmer

#Schluckauf

#SMS

#Video

#Wecker

#Weinen


Zum Ende der Seite springen 007 - Im falschen Film
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
BenjaminFan2018 ist männlich BenjaminFan2018
Auf ner schönen Grünen Wiese...


images/avatars/avatar_745-3015.png

Dabei seit: 25.05.2018
Beiträge: 2.110
Spiel-Beiträge: 170
Herkunft: NRW 🇩🇪

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg



Hier kaufbar: https://www.kiddinx-shop.de/kira-kolumna...ASABEgIZOfD_BwE

__________________
BenjaminFan2018 - jung, strahlend, gut aussehende. Eine Gabriel Agreste Marke

"Sie sind ja fast so groß wie ein Elefant!"

"Ach, was sie nicht sagen, das finde ich sehr interessant"
31.07.2022 23:52

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar_680-3113.png

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 7.060
Spiel-Beiträge: 95
Herkunft: Heide

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Ostereier-Level: 10/10
Gefundene Ostereier: 400/400

Bewertung von Mangobanane:

Hm. Hmhm. Schwierig, ganz schwierig zu bewerten.
Story fand ich wieder besser als bei Folge 6, aber das affektierte Gehabe am Set war nicht so mein Fall. Passt natürlich zur Thematik, steh ich aber einfach nicht so drauf. Außer Kira und Mareike konnte man offenbar keine weiteren Darsteller verpflichten - schade drum, das Budget ging wohl schon für die Crew drauf.
Folge 6 konnte immerhin mit einer starken Atmosphäre punkten, die hat Folge 7 leider nicht. Viele Stellen wirken ungewohnt steril und auf die Dialoge reduziert. Natürlich entwickelt sich auch diese Geschichte in eine vorhersehbare Richtung, unterhaltsam ist sie aber dennoch und sie wird auch stabil erzählt.
Kira entwickelt sich leider ein weiteres Stück in Richtung Wendy, sie kriegt das ab, was ihre Freundin wollte, ist daran aber so unschuldig, dass man ihr das niemals krumm nehmen dürfte. Das mag ich nicht und man sollte das nicht auf die Spitze treiben, man hat bereits eine Serie mit einer zu perfekten Hauptperson.
Die Anglizismen sind wieder teilweise etwas aufgedrückt. Ich meine, dass alle nur von „Message“ statt Nachricht oder wenigstens WhatsApp sprechen, ist etwas too much. Im Großen und Ganzen aber noch okay.
Lina Rabea Mohr darf in den nächsten Folgen gerne etwas weniger Overacting betreiben, hier war es etwas zu viel.
Positiv überrascht hat mich das Ende, das wirklich gut rüberkam und das Einbringen von LGBT war auch nicht zu erzwungen, sondern durchaus passend.

Im Endeffekt lande ich auch hier bei 7 Punkten, was etwas schade ist, da insbesondere die Folgen 4 und 5 gezeigt haben, dass man es viel besser kann. Die Folge ist insgesamt nicht schwächer als Nr. 6, aber auch nicht wirklich stärker.
Hoffe man macht was Ordentliches aus dem Titel der achten Folge!

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
01.08.2022 10:44

GenerationMartinshof ist weiblich GenerationMartinshof
Stallmädchen


images/avatars/avatar_963-2509.jpg

Dabei seit: 28.03.2020
Beiträge: 3.930
Spiel-Beiträge: 386
Herkunft: Aachen

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Kira Kolumna


Ostereier-Level: 10/10
Gefundene Ostereier: 400/400

Bewertung von GenerationMartinshof:

Die Folge fand ich wieder um einiges stärker als die vorherige!

Ich hatte tatsächlich den Plottwist um Mareike so nicht erwartet oder auf dem Schirm. I like!
Vor allem hat mir das gut gefallen, weil es nicht dieses Kiddinx typische "Sie ist einfach unsicher und deswegen zickig, aber am Ende ist sie zu allen nett" ist.

Was mir nicht so gefallen hat, war eine Reaktion von Nele. Der Regisseur sagt zu ihr "Gut gemacht, halte dich weiter so im Hintergrund". Das grenzt für mich schon fast an eine Beleidigung, Nele reagiert aber ganz erfreut. Das fand ich nicht so gut. Sie hat zwar fast immer gute Laune und ist eine sehr positive Person, aber an der Stelle fand ich ihre Begeisterung etwas unangebracht.

Ansonsten mochte ich die Folge aber gern. Kein Highlight, aber eine schöne Story, die glücklicherweise anders aufgemacht war, als ich erwartet hätte. (Also nicht: Ein Film wird gedreht, etwa geht schief, aber Kira löst das Problem und alles ist gut.)

__________________
"Generation Martinshof" - Bibi & Tina Podcast:
Spotify
iTunes
Deezer
YouTube

Instagram: @generation.martinshof
Facebook
15.08.2022 14:22

Bärbel ist weiblich Bärbel
Karo Töröö


images/avatars/avatar_652-2318.jpg

Dabei seit: 13.08.2016
Beiträge: 873
Spiel-Beiträge: 463

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Kira Kolumna
3. Experte: Bibi Blocksberg


Ostereier-Level: 10/10
Gefundene Ostereier: 341/400

Bewertung von Bärbel:

Mir hat die Folge deutlich besser gefallen als die beiden letzten. Ich habe sie gerne gehört und werde sie auch weiterhin gerne hören.
Den Plottwist bezüglich Mareikes Verhalten habe ich zwar recht schnell vorhergesehen, jedoch habe ich definitiv nicht mit
Spoiler Plottwist 2
einer Beziehung zwischen Mareike und der Maskenbildnerin gerechnet.
Beide Wendungen gefallen mir sehr gut!

Zitat:
Was mir nicht so gefallen hat, war eine Reaktion von Nele. Der Regisseur sagt zu ihr "Gut gemacht, halte dich weiter so im Hintergrund". Das grenzt für mich schon fast an eine Beleidigung, Nele reagiert aber ganz erfreut. Das fand ich nicht so gut. Sie hat zwar fast immer gute Laune und ist eine sehr positive Person, aber an der Stelle fand ich ihre Begeisterung etwas unangebracht.
Hier stimme ich absolut zu. Die Figur Nele ist hier ein sehr schlechtes Vorbild für (vor allem junge) Menschen. Ganz besonders für Mädchen, die leider immer wieder gezeigt bekommen und lernen, dass es "in Ordnung" ist, klein gehalten zu werden und man dennoch dafür dankbar sein muss, sich untergeben zu "dürfen".
Dies ist ein ganz großes Problem im Film- und Fernsehgeschäft (und läuft viel durch Manipulation), über das ich jetzt ein riesiges Fass aufmachen könnte - und glaubt mir: ich kenne mich da aus. Daher finde ich es auch sehr unrealistisch, dass der Regisseur auf der Suche nach einem unangepassten Mädchen mit eigenem Kopf ist. LOL Generell finde ich die Darstellung des Geschäftes nicht realistisch, aber mich stört es nicht.
19.08.2022 15:14
19.08.2022 15:15

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.347
Spiel-Beiträge: 1501

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Achtung, Spoiler!

Kira Kolumna - im falschen Film (007)

Der Titel ist interessant und das Cover gefällt mir auch sehr. Einmal wegen der Farbkombi, aber auch weil Lars endlich mal auf einem Cover zu sehen ist. Immerhin war Nele bisher schon zweimal drauf und hat auch viel Spotlight bekommen, deshalb hoffe ich, dass Lars in dieser Folge ein bisschen wichtiger für die Story ist. Der Klappentext liest sich in etwa so, wie ich es bei diesem Titel erwartet habe.

Den Anfang finde ich sehr gemütlich: Der Filmeabend zu dritt, ein bisschen Einblick in Lars‘ Zimmer und dann die gelungene Überleitung zum Casting in Südberg. Natürlich ist es ein bisschen vorhersehbar, dass dem Regisseur Kiras natürliches Auftreten gefällt und er sie für die Rolle will.

Aber da ich das aufgrund des Klappentextes schon erwartet habe, war das keine negative Überraschung. Außerdem hat mich das ein bisschen an die Folge „Achtung, Pickelalarm!“ von Elea Eluanda, in der Elea ja am Ende voller Pickel dem Casting zusieht und dann genommen wird.

Schön finde ich auch, dass Nele nicht sauer auf Kira ist. Das hab ich ehrlicherweise gar nicht erwartet. Ich hatte einen weiteren Streit befürchtet, und bin froh, dass man sich dagegen entschieden hat. Immerhin haben die beiden sich in den letzten Folgen mehrfach gestritten, das muss man nicht so überdosieren.

Weiter gefällt mir: Nicht nur Kira bekommt eine Rolle, sondern auch Nele – und Lars ist auch mit von der Partie! Letzteres freut mich besonders! Auch das Treiben am Set finde ich total interessant und unterhaltsam mit unseren drei Hauptfiguren mittendrin! Und durch die News und die anonyme Quelle, die der Presse die Bilder zugeschanzt hat, wird es spannend!

Das mit dem Vitaminshake finde ich dagegen ein bisschen zu „klassisch“, um es mal nett auszudrücken! Nein, im Ernst, das ist mir ein bisschen zu vorhersehbar und wäre für mich auch ein Grund, umzuschalten, wenn ich sowas live im Fernsehen gucken würde. Was ein Glück, dass Kira Kolumna eine Hörspielserie ist!

Die Idee, die Wahrheit über den Account von „Drama & Dreams“ zu verbreiten, finde ich aber wieder gut, und überhaupt muss ich sagen, dass ich es super finde, wie das Thema Fake News behandelt wird. Das ist ja ein ziemlich aktuelles Thema und die meisten denken wahrscheinlich wie Kira, dass sie das nie betreffen wird, und dann kommt es doch anders.

Leider zieht man dann mit Kira die gleiche Nummer ab wie Larissa mit Anna, und das finde ich nicht nur doof, sondern auch echt einfallslos. Da hätte man sich meiner Meinung nach etwas Besseres überlegen können. Echt gut, dass Kira quasi sofort aufklären kann, dass sie keine Schuld trifft.

Den Plottwist um Mareike und Julia habe ich nicht direkt kommen sehen, und ich bin sehr positiv überrascht. Wir haben hier nicht nur eine bloße LGBT+-Andeutung, sondern zwei wirkliche LGBT+-Charaktere in einer LGBT+-Beziehung, die auch noch storyrelevant ist. Und dann wirken Mareike und Julia auch noch wirklich süß zusammen! Wow!

Auch wie sich Kira, Mareike und Julia beraten und verbünden, um hinter die anonyme Quelle zu kommen, finde ich wirklich schön, und die Filmkamera dafür zu nutzen, gefällt mir total. Das passt super in die Folge rein, denn immerhin dreht sich hier ja alles um Filmset, Serie und Kameras.

Die Erkenntnis, dass Jo hinter allem steckt, ist natürlich absolut keine Überraschung. Da hätte ich mir vielleicht noch einen kleinen Plottwist gewünscht. Aber das, was danach kommt, macht diese Vorhersehbarkeit wieder wett. Mareikes Video-Erklärung finde ich nämlich richtig toll!

Sie zeigt sich zum ersten Mal wirklich so, wie sie ist, legt alle Larissa-Elemente völlig ab und steht nicht nur dazu, dass sie sich selten schminkt, öfter mal mit ihrer Frisur zu kämpfen hat und eben keine blöde Prinzessin ist, sondern natürlich auch zu Julia. Das finde ich wirklich großartig!

So, wie ist die Folge insgesamt zu bewerten? Ich sage es vorweg: Die Folge ist für mich nicht perfekt. Das liegt ein bisschen an der Vitaminshake-Sache und der Message mit dem falschen Termin, aber auch an zwei anderen Dingen. Die eine Sache ist Jo. Sie war so ziemlich die erste Person, die ich verdächtigt habe, und am Ende war sie dann auch die Übeltäterin. Ein bisschen zu vorhersehbar.

Die andere Sache ist Lars. Lars ist auf dem Cover zu sehen und das finde ich gut. Es weckt aber falsche Erwartungen an die Folge. Denn bei den Folgen, in denen Nele auf dem Cover ist, steht sie sehr im Spotlight. Hier in dieser Folge steht sie für mich auch wieder mehr im Spotlight als Lars. Passt für mich nicht ganz.

Ansonsten finde ich die Folge aber wunderbar! Ich hab mich bis auf die eben genannten Punkte sehr gut unterhalten gefühlt, und dann ist die Folge durch die Einbindung des LGBT+-Themas für mich noch besser geworden. Denn hier hat Kiddinx alles richtig gemacht, und das hab ich definitiv nicht erwartet!

Durch die erstmalige Erwähnung von LGBT+ in der Weihnachtsfolge hatte ich ja eine leise Hoffnung, dass das Thema auch mal größer angelegt besprochen wird, aber wirklich damit gerechnet habe ich nicht. Denn Kiddinx ist Kiddinx. Außerdem setzt Kiddinx manche Sachen ja nicht unbedingt so toll um, deshalb ist die Umsetzung hier für mich auch eine sehr schöne Überraschung.

Denn anders als in vielen, vornehmlich deutschen Serien, wirkt die Einbindung von LGBT+ völlig natürlich. Es passt hervorragend in die Folge und wirkt zu keiner Sekunde deplatziert, es wird nicht mit dem Holzhammer um sich geschlagen und Mareike und Julia wirken total süß und gar nicht künstlich zusammen.

Darüber hinaus ist das LGBT+-Thema storyrelevant und nicht nur ein Detail im Hintergrund, und die beiden LGBT+-Charaktere, besonders Mareike, sind keine blassen Schablonen, sondern dreidimensionale Charaktere wie alle anderen. Na ja, und dann wäre da natürlich noch eine Sache: Die Story fördert keine Stereotype.

Weder Mareike noch Julia sind als Charaktere irgendwie stereotyp angelegt, und es werden auch keine typischen stereotypen Storylines ausgeschlachtet. Mareike und Julia sind am Ende sehr sympathisch dargestellt, stehen am Ende zueinander und haben eine funktionierende und glückliche Beziehung.

Leider ist das eine Seltenheit, aber Kiddinx hat es gebracht. Ich bin immer noch total geflasht von diesem Vorstoß. So eine ausführliche, gute und vor allem explizite Darstellung hätte ich frühestens in hundert Jahren erwartet! Ich hoffe, Kira Kolumna wird sich auch in Zukunft solchen und ähnlichen Themen widmen! Und bitte: Genau so!

Fazit: 9 von 10 Punkten
20.08.2022 19:35

Dominik ist männlich Dominik
Althexe


images/avatars/avatar_663-2885.jpg

Dabei seit: 20.10.2016
Beiträge: 2.961
Spiel-Beiträge: 384
Herkunft: Hessen

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Kira Kolumna


Ostereier-Level: 1/10
Gefundene Ostereier: 1/400

Bewertung von Dominik:

Mikosch hat vieles gesagt, was ich auch denke. Die Beziehung von Mareike und Julia ist absolut toll integriert und inszeniert und ich finde es absolut wunderbar und notwendig, dass ein Label wie Kiddinx so etwas bringt. Alle Sprecher machen ihre Sachen toll, ich finde sogar, dass die beiden verliebten die beste Figur in der Folge gemacht haben. Tolle Sprecherleistung.

Die Story ist nicht 0815 und geht für mich zielgruppentechnisch völlig in Ordnung mit einem riesen Plus für LGBTQ+-Implementierung. Lars ist wie immer sehr lustig, Nele etwas zu oben drüber und Kira macht Kira-Sachen. Kiras Vater kommt sicherlich in irgendeiner familiethemen-Folge mal vor. Würde ich mir wünschen.

Insgesamt also eine der stärkenre Folgen der Serie und ich muss immer wieder betonen: Wenn Kiddinx in dieser Qualität weiter macht, ist das mit eine der besten Produktionen des Labels.

8/10 Punkten

__________________
Dominik

"Eigentlich sind alle Tage wundervoll. Bis auf die, die nicht ganz so wundervoll sind. Aber die sind auch wundervoll." - Benjamin Blümchen
21.08.2022 11:55

MewMew ist männlich MewMew
Fischstäbchen mit Vanillesoße!!


images/avatars/avatar_5-2818.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 4.119
Spiel-Beiträge: 119
Herkunft: Rostock

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Die drei ???


Bewertung von MewMew:

Es wurde eigentlich schon alles gesagt und der LGBTQ+ Content war mega überraschend. Für Kiddinx ein großer Schritt in die Neuzeit. Das hat mich mehr überrascht als die ganze Handlung der Folge. Schade, dass es erst jetzt so weit kommt. Insgesamt aber eine gute Folge, der ich trotzdem einen gewissen "Nerv-Faktor" nicht absprechen kann. Thumb Up 2 Fettes Grinsen

Würde hier 8/10 Punkten vergeben. Zwinker

P.S. Was mich noch gewundert hat. Im Bonustrack möchte Laura nicht, dass ein Beitrag in ihrem Laden gefilmt wird bzw. ins Internet kommt. Bei Privaträumen verstehe ich das ja, aber im Geschäft selbst? Neue Kundschaft hat Laura wohl nicht nötig. Schön für sie. LOL
21.08.2022 15:49

Dominik ist männlich Dominik
Althexe


images/avatars/avatar_663-2885.jpg

Dabei seit: 20.10.2016
Beiträge: 2.961
Spiel-Beiträge: 384
Herkunft: Hessen

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Kira Kolumna


Ostereier-Level: 1/10
Gefundene Ostereier: 1/400

Bewertung von Dominik:

Zitat von MewMew:
P.S. Was mich noch gewundert hat. Im Bonustrack möchte Laura nicht, dass ein Beitrag in ihrem Laden gefilmt wird bzw. ins Internet kommt. Bei Privaträumen verstehe ich das ja, aber im Geschäft selbst? Neue Kundschaft hat Laura wohl nicht nötig. Schön für sie. LOL


Das stimmt, aber evtl. ging es auch mehr um die Erklärung für die Hörer, dass man vorher fragen muss, wenn es nicht um die eigenen Räume geht.

__________________
Dominik

"Eigentlich sind alle Tage wundervoll. Bis auf die, die nicht ganz so wundervoll sind. Aber die sind auch wundervoll." - Benjamin Blümchen
21.08.2022 16:04

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.347
Spiel-Beiträge: 1501

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Das mit Laura im Bonus-Track beziehe ich auch eher darauf, dass Laura gern vorher gefragt worden wäre. Allerdings stimmt es schon, sie ist am Ende ja froh, dass das Feature nicht kommt. Aber vielleicht auch nur, weil sie nicht weiß, was gefilmt wurde? Kratzend
21.08.2022 18:37

MewMew ist männlich MewMew
Fischstäbchen mit Vanillesoße!!


images/avatars/avatar_5-2818.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 4.119
Spiel-Beiträge: 119
Herkunft: Rostock

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Die drei ???


Bewertung von MewMew:

Ich hatte es ja auch so aufgefasst, dass sie gefragt werden wollte. Dennoch wollte sie am Ende eben keine Werbung für Millionen Follower/Fans der Soap. Wirkt in der Kombi halt seltsam. Fettes Grinsen
21.08.2022 18:50

Dominik ist männlich Dominik
Althexe


images/avatars/avatar_663-2885.jpg

Dabei seit: 20.10.2016
Beiträge: 2.961
Spiel-Beiträge: 384
Herkunft: Hessen

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Kira Kolumna


Ostereier-Level: 1/10
Gefundene Ostereier: 1/400

Bewertung von Dominik:

Zitat von MewMew:
Ich hatte es ja auch so aufgefasst, dass sie gefragt werden wollte. Dennoch wollte sie am Ende eben keine Werbung für Millionen Follower/Fans der Soap. Wirkt in der Kombi halt seltsam. Fettes Grinsen


Da hast Du auch wieder recht Happy

__________________
Dominik

"Eigentlich sind alle Tage wundervoll. Bis auf die, die nicht ganz so wundervoll sind. Aber die sind auch wundervoll." - Benjamin Blümchen
21.08.2022 19:23

Maxi ist männlich Maxi
Moderner Nostalgiker




Dabei seit: 06.01.2021
Beiträge: 803
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Österreich

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Elea Eluanda



Es ist sehr schwer die Folge zu bewerten. Die Idee ist ja ganz gut und auch die Botschaft ist wieder super. Aber dieses Gerede von den "Liebeskampf-Postings" ist nicht so gut. Außerdem weiß ich nicht, ob die eigentliche Zielgruppe (Kinder) damit überhaupt etwas anfangen kann.
Nele, die zwar anstrengend ist, aber bis jetzt noch OK war, hat mich hier richtig genervt: Da dachte ich wirklich: "Bitte sei einfach leise."
Ich glaube, das ist jetzt einmal für mich die schlechteste Folge der Serie. Wie gesagt: Es gibt eine gute Botschaft, aber mehr leider nicht.

__________________
Leider benötige ich kein Blutdruckmesser, da ich bereits ein Brotmesser besitze. Fettes Grinsen
30.08.2022 15:08

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.423
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Ich frage mich, welche Zielgruppe Kira offiziell anpeilt. Die Hörspiele sind zwar glaube ich ab 8 (?) aber ich würde die Hauptzielgruppe etwas älter schätzen anhand der Themen. 12 Jahre oder 10 hätte ich jetzt geschätzt.
30.08.2022 15:43

Maxi ist männlich Maxi
Moderner Nostalgiker




Dabei seit: 06.01.2021
Beiträge: 803
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Österreich

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Elea Eluanda



Zitat von Janni:
Ich frage mich, welche Zielgruppe Kira offiziell anpeilt. Die Hörspiele sind zwar glaube ich ab 8 (?) aber ich würde die Hauptzielgruppe etwas älter schätzen anhand der Themen. 12 Jahre oder 10 hätte ich jetzt geschätzt.
Grundsätzlich hast du Recht. Aber die Kinder von heute kennen sich leider oft schon viel zu früh mit Social Media aus. Und Dementsprechend sollten sie dann auch gleich alles über Fake News und Co. lernen. Das wäre meine Erklärung.

__________________
Leider benötige ich kein Blutdruckmesser, da ich bereits ein Brotmesser besitze. Fettes Grinsen
30.08.2022 17:13

Chantal-Marie ist weiblich Chantal-Marie
Althexe


images/avatars/avatar_1166-3000.png

Dabei seit: 01.02.2022
Beiträge: 2.730
Spiel-Beiträge: 39
Herkunft: Kiel

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Die drei !!!


Ostereier-Level: 10/10
Gefundene Ostereier: 400/400

Bewertung von Chantal-Marie:

Die Folge ist gut, aber nicht herausragend. Mir hat das Thema gefallen, fand die Geschichte aber manchmal etwas langgezogen.

Toll fand ich:

- dass Fake-News angesprochen wurden. Ist und war schon immer aktuell, besonders natürlich durch Social Media.

- Es wurde verdeutlicht, dass nicht immer alles so ist, wie es scheint im Internet und die Realität meistens ganz anders aussieht (darauf hätte man auch noch viel mehr eingehen können, aber vielleicht, wäre das etwas für eine andere Folge was)

- LQBTG+ wurde vernünftig und nicht erzwungen oder stereotypisch angesprochen, das nervt mich oft, dass in einigen Filmen / Serien etc. bestimmte Gruppen von Menschen klischeehaft und so quotenmäßig eingesetzt werden 🙄

- Der Anfang, ich liebe Alltagssituationen und fand es schön zu hören, wie die drei die Zeit miteinander verbringen

Genervt hat mich einfach, dass manchmal langgezogene, dass alles etwas vorauszusehen war und manches irgendwie sehr einfach gelöst wurde
31.08.2022 09:50

Skippy88 ist weiblich Skippy88
Junghexe


images/avatars/avatar_1072-2978.png

Dabei seit: 25.05.2021
Beiträge: 1.357
Spiel-Beiträge: 126


Ostereier-Level: 10/10
Gefundene Ostereier: 400/400

Bewertung von Skippy88:

Achtung, Spoiler

Keine Frage: Die Botschaften und insbesondere auch die LGBTQ+- Thematik finde auch ich klasse. Insgesamt hat mich die Folge aber nicht wirklich extrem mitreißen können. Dafür ist sie mir an vielen Stellen einfach zu gradlinig und vorhersehbar. Ihr wahres „Ich“ zeigt Mareike schon ziemlich am Anfang, weshalb irgendwie schon klar ist, dass die zickige Diva nur Fassade ist. Wer die treibende Kraft dahinter und für die Artikel in der Klatschpresse, sowie die Sabotage verantwortlich ist, ist leider auch ziemlich schnell klar. Für eine unvorhersehbare Überraschung sorgt tatsächlich nur die heimliche Beziehung zwischen Mareike und Julia. U.a. kommt dies aber auch deshalb überraschend, weil es (zumindest für mich) keinerlei Hinweise darauf gibt, dass Mareike überhaupt in einer Beziehung ist. Es gibt für mich aber auch keine Hinweise darauf, dass sie es nicht ist. Abgesehen von den Fake News wird ihr Liebesleben eigentlich so gut wie gar nicht thematisiert. Dadurch hatte dieser Plot Twist leider dann doch nicht den Effekt auf mich, den ich mir gewünscht hätte. Letztendlich war es für mich dann einfach nur eine zusätzliche Information über Mareike, die der Hörer zudem dadurch erhält, dass Kira mal wieder zufällig zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Pfeifend

Das Ende ist dann nochmal ganz nett. Die Sprecher machen wieder durchweg einen guten Job. Die Folge hat mich zumindest halbwegs unterhalten können und hat einen besseren Eindruck hinterlassen, als die davor. Am Ende reicht es daher dann doch für (wenn auch sehr dünne) 7 Punkte.
02.10.2022 20:52

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.347
Spiel-Beiträge: 1501

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Zitat von Skippy88:
Letztendlich war es für mich dann einfach nur eine zusätzliche Information über Mareike, die der Hörer zudem dadurch erhält, dass Kira mal wieder zufällig zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Pfeifend


Das ist für mich auch ein kleiner Minuspunkt. Wenn die Folge für sich stehen würde, nicht, aber da sie die siebte Folge einer Serie ist, in der solche Zufälle an der Tagesordnung sind, eben schon. Da könnte man wirklich noch dran arbeiten.
02.10.2022 21:23

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar_680-3113.png

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 7.060
Spiel-Beiträge: 95
Herkunft: Heide

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Ostereier-Level: 10/10
Gefundene Ostereier: 400/400

Bewertung von Mangobanane:

Das stimmt, man hätte das besser einbinden können, weniger „pflichtbewusst“. Finde aber trotzdem, es hat insgesamt ganz gut gepasst und war jetzt nicht irgendwie deplatziert.

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
02.10.2022 23:44

Maxi ist männlich Maxi
Moderner Nostalgiker




Dabei seit: 06.01.2021
Beiträge: 803
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Österreich

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Elea Eluanda



Also ich fand es nicht so einfach dahinterzukommen, wer für diese Fake-Posts verantwortlich ist.vVieleicht liegt das aber auch daran, dass die Folge anfangs sehr verwirrend war. Mareike, Larissa ... Ich wusste beim erste Hören überhaupt nicht, wer nun wer ist.

__________________
Leider benötige ich kein Blutdruckmesser, da ich bereits ein Brotmesser besitze. Fettes Grinsen
03.10.2022 12:56

Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Kira Kolumna » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 007 - Im falschen Film
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH