Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Bibi und Tina » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 107 - Club der geheimen Reiter » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste »
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
088
089
090
091
092
093
094
095
096
097
098
099
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112

107 - Club der geheimen Reiter



Erscheinungsdatum:29.09.2022
Länge:ca. 45 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
7.89
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Inhalt
Alexander liest in einem Legendenbuch vom Club der geheimen Reiter. Selbstlos vertrieben diese verhüllten Reiter Bösewichter und lehrten Uneinsichtige, was richtig und was falsch ist. Bibi, Tina und Alexander beschließen, den Club wiederaufleben zu lassen und den Reitern nachzueifern – bis plötzlich jemand dazwischenfunkt.

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

Tiere mit Namen

Hexsprüche
abgeschickt Eene Meene Wasserflaschen, Abfall in die Satteltaschen. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Rinne, Alex hat ne tiefe Stimme. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene dunkle Erde, Umhänge für Mensch und Pferde. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Wimmer, Alex klingt wie immer. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Sockenmief, alle Schlossbewohner schlafen tief,
Eene Meene Krach, nur Alex der ist wach.
Bibi Blocksberg
Anmerkungen
Bonustrack: "Adalbert von Falkenstein"

#Adel

#AlteEiche

#Angst

#Baum

#Bibliothek

#Buch

#Butler

#Esel

#Essen

#Falkenstein

#Flucht

#flüstern

#Handy

#Küche

#Legende

#Martinshof

#Müll

#Pferdepflege

#Picknick

#Schloss

#Stall

#Tee

#Telefongespräch

#Verkleidung

#Wald

#Wettreiten

#wütend


Zum Ende der Seite springen 107 - Club der geheimen Reiter
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Blocksberg82 ist männlich Blocksberg82
Blauer Töröö


images/avatars/avatar-883.png

Dabei seit: 18.09.2011
Beiträge: 189
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: NDS

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen


Bewertung von Blocksberg82:

Hey Leute,

ich habe auch mal diese neue Folge gehört.
Bin wohl der Erste der hier was kommentiert zu dieser Folge was?! xD

Also ich bin doch ziemlich positiv überrascht. Die Story ist recht gut aufgemacht und Frau Martin spielt wieder mit und zwar diesmal eine tolle Rolle nach meiner Meinung.
Auch das nicht alles auf dem Martinshof oder im Wald stattfindet mag ich sehr. Es sind einige Szenenwechsel drin...Wald, Martinshof, Schloss, Rotenbrunn etc Thumb Up

Auch das eine Eisverkäuferin mitspielt und noch ne andere Passantin hat mir gut gefallen. Bibi hext hier mehr in der Folge und ja was soll lich sagen ist echt eine gute gemütliche und geheimnissvolle Folge Thumbs Up

Was negatives habe ich eigentlich nicht. Meckern auf hohem Niveu würde ich mal sagen.
Meine Bewertung:
8/10 Punkten

LG
Blocksberg82

__________________
Blocksberg und Benjamin Blümchen forever!!!
14.10.2022 20:22

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.371
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Habe erst einmal nur den Bonustrack gehört.

Und ich glaube, es ist tatsächlich das erste Mal, dass wir was neues erfahren. Oder wussten wir vorher, dass Adalbert und Theresa Geschwister sind und, dass die beiden 16 und 14 sind?
14.10.2022 20:37

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3209.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 19.867
Spiel-Beiträge: 1497

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Zitat von Janni:
Und ich glaube, es ist tatsächlich das erste Mal, dass wir was neues erfahren. Oder wussten wir vorher, dass Adalbert und Theresa Geschwister sind und, dass die beiden 16 und 14 sind?


Nein, das ist definitiv neu! Schockiert
14.10.2022 20:39

Boris-Baby ist männlich Boris-Baby
Ökohexe


images/avatars/avatar_781-3155.png

Dabei seit: 13.10.2018
Beiträge: 1.648
Spiel-Beiträge: 0

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen



Alter wüsste ich jetzt auch nicht, aber wurde nicht schon beide als Kinder von Gunter (und damit indirekt als Geschwister) bezeichnet?
14.10.2022 20:43
14.10.2022 20:43

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3209.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 19.867
Spiel-Beiträge: 1497

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Dass Adalbert Gunters Sohn ist, wusste ich bisher nicht. Ich kann mich auch nicht erinnern, dass jemals mehr über seine Eltern gesagt worden ist. Die Info, dass er und Theresa Geschwister sind, schockt mich auch ziemlich. Würde die gern mal zusammen erleben…
14.10.2022 20:44
14.10.2022 20:44

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.371
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Soweit ich weiß wurden Adalberts Eltern vorher nie zugeordnet. Beim Schlosfest kommt auch noch ein Dietrich vor. Hätte auch sein Sohn sein können.
14.10.2022 20:46

Boris-Baby ist männlich Boris-Baby
Ökohexe


images/avatars/avatar_781-3155.png

Dabei seit: 13.10.2018
Beiträge: 1.648
Spiel-Beiträge: 0

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen



Hab das Schlossfest jetzt nochmal gesehen. Dietrichs Familienzugehörigkeit wird nicht erwähnt. Gunter und Adelheit sind Geschwister von Falko, Henriette seine Schwägerin (und von der Bildsprache wohl die Frau von Gunter), Adalbert der Neffe.

Optisch ähnelt Adalbert Dietrich. Ich nehme an aus diesem Grund hat @Petronella ihn in ihrem Stammbaum auch zu dessen Sohn gemacht.
15.10.2022 07:12

BrigitteBlocksberg ist weiblich BrigitteBlocksberg
Oberhexe


images/avatars/avatar_15-1115.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 3.042
Spiel-Beiträge: 27
Herkunft: Hildesheim

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von BrigitteBlocksberg:

Diese Familienzugehörigkeit hatte mich beim Hören auch gewundert.

Ich mag die Folge auch sehr gern und hoffe es kommt noch einmal eine Folge mit den geheimen Reitern. Übrigens schade das Freddy nur so einen kurzen Auftritt hatte

__________________
Ruhe! Beim Nachrichten lesen möcht ich nicht gestört werden

Der Schiedsrichter richtet schied!

Halt oder ich hexe
15.10.2022 07:57

Serienfan ist weiblich Serienfan
Baron


images/avatars/avatar_358-1629.jpg

Dabei seit: 05.06.2013
Beiträge: 5.041
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Hessen

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Lady Bedfort
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Serienfan:

Ganz nette Folge mit dem geheimen Reitern von früher und heute. Verliebt Hat mir gut gefallen.
War wirklich ganz ordentlich.
16.10.2022 23:50

Chantal-Marie ist weiblich Chantal-Marie
Althexe


images/avatars/avatar_1166-3000.png

Dabei seit: 01.02.2022
Beiträge: 2.605
Spiel-Beiträge: 39
Herkunft: Kiel

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Die drei !!!


Bewertung von Chantal-Marie:

Ich bin echt positiv überrascht. Gerade neuere Folgen schneiden bei vielen und auch bei mir nicht so gut ab. Auch die Beschreibung und das Cover fand ich jetzt nicht so vielversprechend und dann bekamen wir doch eine sehr gute Folge.

Gut fand ich, dass Adalbert dabei war und man etwas mehr über die Familie Falkenstein erfahren hat. Die Geschichte an sich war auch interessant mit der Legende. Es war Spannung drin, indem auch mal was passiert, wie die Sache mit Caspar und Adalbert, als sie sich als Club der geheimen Reiter ausgegeben haben. Und das war zwar von Anfang an klar, aber fand die Idee ganz schön, dass Susanne und Falko damals die geheimen Reiter waren.
19.10.2022 15:06

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar_680-3113.png

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 6.900
Spiel-Beiträge: 95
Herkunft: Heide

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Mangobanane:

Ich muss den Schnitt leider ein wenig nach unten ziehen. Ich fand die Folge insgesamt auch ganz nett, aber man hätte schon noch einiges rausholen können. Es ist halt leider wieder eine Handlung, die mehr Sprecher erfordert hätte, was man an einigen Stellen sehr deutlich merkt. Kiddinx kann mir nicht erzählen, dass es Kinder überfordert hätte, Bibi und Tina mit dem Postboten sprechen zu hören.
Zudem braucht die Folge einige Minuten, bis man sie einigermaßen ernst nehmen kann, am Anfang ist die Regie sehr frei und die Mädels üben sich im Overacting. Was ich aber am Kuriosesten finde: Bibi und Tina kriegen Hausarrest für etwas, das deutlich hörbar zwei Jungs getan haben und Frau Martin und der Graf trauen ihnen und Alex ohne Weiteres Zechprellerei zu. Das wirkt sehr konstruiert.
Ansonsten ist die Folge ganz solide, das mit Alex‘ Stimme auch witzig, Bibi Heft wieder mehr und es wird kein Gewese darum gemacht und man erwähnt immerhin viele Charaktere und lässt auch mal den Schluss zu, dass Falkenstein/Rothenbrunn mehr als die paar altbekannten Bewohner hat. Das Heimlich-Getue ist natürlich etwas bewusst drüber, stört aber nicht übermäßig.
Kann man mal hören, knappe 7 Punkte.
Meine letzte 8 - Ärger mit dem Grafen - hat mir dann doch insgesamt besser gefallen.

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
20.10.2022 08:31
20.10.2022 08:33

Skippy88 ist weiblich Skippy88
Junghexe


images/avatars/avatar_1072-2978.png

Dabei seit: 25.05.2021
Beiträge: 1.284
Spiel-Beiträge: 126


Bewertung von Skippy88:

Auch bei mir erreicht diese Folge so gerade die 7 Punkte. Positiv anzumerken ist erstmal, dass Bibi endlich mal wieder ein wenig mehr hexen darf. Die Geschichte um den Club der geheimen Reiter und die Idee, ihn wieder aufleben zu lassen finde ich durchaus interessant. Weniger interessant finde ich es jedoch, wenn der Großteil der Geschehnisse dann nur vom Erzähler wiedergegeben wird. Leider hat der, von Mangobanane bereits erwähnte Sprechermangel mein Hörvergnügen doch etwas getrübt. Das Thema bietet eigentlich so viele Möglichkeiten für interessante Begegnungen und unterhaltsame Dialoge und ich hätte mir diese Folge auch durchaus als Jubiläumsfolge mit etwas Überlänge vorstellen können. Da der Erzähler hier aber wieder sehr zum Berichterstatter mutiert, geht m.E. viel Atmosphäre verloren. U.a. auch bei den, früher so atmosphärischen Nachtszenen. Das Wegschleichen vom Hof und der Ritt zum Schlossen werden in zwei Sätzen abgehandelt.

Zitat von Mangobanane:
Was ich aber am Kuriosesten finde: Bibi und Tina kriegen Hausarrest für etwas, das deutlich hörbar zwei Jungs getan haben und Frau Martin und der Graf trauen ihnen und Alex ohne Weiteres Zechprellerei zu. Das wirkt sehr konstruiert.


Naja, vielleicht sind Frau Martin und der Graf davon ausgegangen, dass Bibi sich und Tina in Jungs verhext hat. Fettes Grinsen
Kurios finde ich, wie überrascht Tina darüber ist, dass Bibi Stimmen verhexen kann. "Ach echt? Geht das?" Erstaunt

Dass sie den Mädels Zechprellerei zutrauen finde ich auch etwas sehr unrealistisch. Die Zwei haben (früher) ja einiges an Blödsinn angestellt, aber so böse waren sie dabei ja nie. Roll Eyes
24.10.2022 13:24

Boris-Baby ist männlich Boris-Baby
Ökohexe


images/avatars/avatar_781-3155.png

Dabei seit: 13.10.2018
Beiträge: 1.648
Spiel-Beiträge: 0

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen



Speichermangel. Und das über ein Hörspiel dessen Sprecheranzahl in den letzten 40 Folgen nur 2 oder 3 Mal erreicht und nur einmal überboten wurde. Schockiert
Aber es stimmt schon. Die Erzählweise hätte weitere Stimmen erfordert.

Wo ich nicht sicher bin, ob es gut oder schlecht gelöst ist, ist der Part mit den falschen Reitern. Dadurch, dass wir Zeige werden, ist sofort klar wer dahintersteckt. Aber wäre es wirklich besser gewesen daraus ein Geheimnis zu machen? Eigentlich ist ja klar was passiert ist und dann wäre der Vorwurf warum das als Rätsel aufgebauscht wird. Ist wahrscheinlich Geschmackssache und ein Fall von: wie du's machst, machst du's verkehrt.
24.10.2022 14:01

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3209.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 19.867
Spiel-Beiträge: 1497

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Achtung, Spoiler!

Bibi & Tina - Club der geheimen Reiter (107)

Der Titel klingt recht gut – besonders das mit den geheimen Reitern spricht mich an. Auch der Klappentext hört sich hervorragend an. Es geht allerdings nicht daraus hervor, ob der Club tagsüber oder nachts Bösewichter vertreibt. Der Atmosphäre wegen hoffe ich auf nachts.

Das mit dem Bestrafen klingt grundsätzlich gut, aber nachdem Kiddinx in den letzten Jahren so viele Betrüger, Diebe und andere Verbrecher einfach so hat davonkommen lassen, bin ich sehr skeptisch, was diesen Punkt angeht. Ich erwarte mal besser keine wilden Hexsprüche von Bibi.

Das Cover finde ich schön. Allerdings trauere ich nach wie vor dem Cover nach, auf dem die Pferde verhüllt waren. Dieses Cover fand ich irgendwie geheimnisvoller und vor allem auch besonderer. Außerdem fand ich das hier ins Forum gestellte Nachtcover noch deutlich interessanter.

Der Anfang bringt direkt ein Déjà-Vu mit sich: Beim gemeinsamen Wettreiten entdecken Bibi und Tina nämlich zwei Jungs, die ihren Müll in den Wald werfen. Da musste ich sofort an das kleine Rehkitz denken. Allerdings sind es diesmal nicht Dennis und Mario, sondern Adalbert von Falkenstein und Casper von Hohenfelsen.

Das wirft natürlich zwei Fragen auf: Warum zum Teufel picknickt Adalbert im Falkensteiner Forst? Und seit wann hat Adalbert einen besten Freund? Irgendwie kann ich mir Adalbert weder bei einem Picknick vorstellen noch mit einem besten Freund! Ich bin aber froh, dass sie einen adeligen besten Freund gewählt haben, passt besser zu Adalbert.

Das Gespräch mit den beiden läuft auch ziemlich so ab wie die mit Dennis und Mario: Die beiden sind uneinsichtig und dann hext Bibi ihnen den Abfall nicht ins Auto, sondern in die Satteltaschen. Frech fand ich das allerdings nicht! Und ich kann absolut verstehen, dass die Jungs keine Angst vor möglichen weiteren Hexereien haben!

Sehr schön finde ich, dass Alex in der Schlossbibliothek von den alten Sagen und Legenden liest. Das verbessert die Atmosphäre und schafft Raum für ein gemütliches Gespräch zwischen Bibi, Tina und Alex. Die alte Legende vom Club der geheimen Reiter finde ich übrigens auch toll.

Dass die geheimen Reiter sich schon so lange in Falkenstein rumtreiben, dass sie immer wieder kommen und natürlich, dass sie das letzte Mal aufgetaucht sind, als Susanne und Falko so alt waren wie Bibi, Tina und Alex jetzt! Einfach loszuziehen und Adalbert und Casper damit zur Vernunft zu bringen, hat irgendwie auch den Charme alter Folgen.

Diesen Charme haben aber auch das Abendessen im Schloss mit Falko, Alex, Adalbert und Casper, das erwähnte Telefongespräch von Falko und Susanne und dass Dagobert danach alles im Dorf rumerzählt. Nicht gerade diskret für den vorbildlichsten Butler der Welt, aber dadurch hören wir mal wieder das Wort „Dorfgespräch“.

Mir gefällt auch gut, wie Alex, Bibi und Tina sich blöd stellen, wenn es um die geheimen Reiter geht. Was mir aber noch besser gefällt, ist, dass Freddy auftaucht. Erstens erweitert er damit die Sprecherliste, und zweitens haben wir einen Verdächtigen mehr für das im Text angekündigte Dazwischenfunken.

Außerdem bringt Freddy durch Herrn Jahnke indirekt eine weitere Generation der geheimen Reiter ins Spiel. Wir haben jetzt nicht nur die ganz alten und die Falko-Susanne-Ära, sondern auch die Herr-Jahnke-Ära. Einen besonderen Pluspunkt gibt es aber auch für die Erklärung, dass das bekannte Loch im Stamm der Alten Eiche früher als Briefkasten genutzt wurde.

Dann was Positives und was Negatives: Einmal werden mit Herrn Jahnke, der Alten Trine und dem Mühlenhofbauern in kurzer Zeit sehr viele bekannte Gesichter erwähnt, was ich sehr gut finde. Etwas weniger gut finde ich dagegen, dass die beiden Anliegen aus dem Briefkasten so sang- und klanglos nacherzählt werden.

Und danach haben wir schon wieder ein Abendessen! Diesmal auf dem Martinshof! Das ist so gemütlich, und ganz ehrlich, hätte Holger noch dabeigesessen und irgendwas gesagt oder meinetwegen auch nur geschmatzt, hätte ich dafür einen tatsächlich Zusatzpunkt vergeben!

Als Adalbert und Casper offenbaren, dass sie von Alex‘, Tinas und Bibis Machenschaften wissen, und dabei sein wollen, hatte ich sofort einen Verdacht, in welche Richtung sich die Folge entwickelt. Allerdings erst dann. Davor hatte ich lange Zeit einen anderen Verdacht, und als Freddy aufgetaucht ist, zwei andere.

Das geheime Gespräch im Stall, bei dem Bibi und Tina die Pferde pflegen, finde ich auch sehr gelungen. Tina zweifelt ein bisschen an ihrer harten Ablehnung, aber Bibi macht ihr klar, dass sie und Alex richtig gehandelt haben. Als Frau Martin dann reinkommt, müssen die zwei schnell so tun, als ob sie sich über Kardätschen unterhalten würden, auch sehr gut!

Frau Martin lässt sich aber nicht veräppeln und spricht Bibi und Tina direkt auf die geheimen Reiter an. Wie sie ihre Zustimmung zu der ganzen Sache gibt, ohne zu offenbaren, dass sie weiß, wer hinter dem Club der geheimen Reiter steckt, hat irgendwie was von unserer alten Frau Martin.

Dann kommt, was kommen muss: Adalbert und Casper geben sich als geheime Reiter aus und benehmen sich bewusst daneben, um Bibi, Tina und Alex eins auszuwischen. Bibi und Tina werden auf ihr Zimmer geschickt und Alex darf nicht mehr mit den beiden verkehren. Daraufhin schleichen sich Bibi und Tina nachts raus und reiten zum Schloss.

Bei der Steinchen-werf-Szene musste ich sofort an die Internatsfolge denken, nur ist es hier umgekehrt. Außerdem hext Bibi zum fünften Mal in dieser Folge und zwar, dass nur noch Alex im Schloss wach ist! Wunderbar! Bibis Idee, Adalbert und Casper über den Briefkasten zu überführen, finde ich auch super.

Das große Finale im Steinbruch setzt der Folge die Krone auf: Bibi, Tina und Alex haben nicht nur Falko und Susanne in ihren Plan eingeweiht, nein, Falko und Susanne treten dann auch als geheime Reiter auf und offenbaren damit, das, was naheliegt: Dass sie selbst die geheimen Reiter der letzten Generation waren!

Eine Sache stört mich aber doch: Falko will Adalbert und Casper bestrafen, indem er seinem Bruder Bescheid sagt, aber Bibi, Tina und Alex finden, dass Wiedergutmachung reicht. Das gefällt mir nicht und bestätigt genau die Befürchtungen, die ich nach den letzten Folgen habe: Dass niemand mehr bestraft werden darf, egal, was er anstellt!

Dementsprechend ist mir auch das Wettreiten zum Dorfkrug etwas zu idyllisch. Aber das ist zu verzeihen, ermöglicht es doch ein Abschlussgespräch zwischen Falko und Susanne, bei dem die beiden von früher schwärmen und gleichzeitig übereinkommen, dass Heute auch schön ist!

Insgesamt bin ich sehr begeistert von der Folge! Wir haben hier eine originelle, logische und unterhaltsame Geschichte, in der ein wiederkehrender Charakter auftaucht und viele weitere wiederkehrende Charaktere genannt werden. Hier und da kommen sogar noch ein paar neue hinzu.

Anders als ihre Vorgängerin ist diese Folge auch nicht von Sekunde 1 an vorhersehbar, es gab mehrere Möglichkeiten, wie sich die Geschichte entwickeln konnte, und hier und da war sogar eine Wendung eingebaut. Dementsprechend ist bis zu einem gewissen Grad wirklich Spannung aufgekommen.

Darüber hinaus lernen wir ein, zwei neue Dinge wie das mit dem Loch in der Alten Eiche oder das mit Falkos und Susannes Vergangenheit als geheime Reiter. Das Dorf wird durch das Dorfgespräch, die Briefe und die Wirtin aktiv eingebunden und als echte Gemeinschaft dargestellt.

Einzig mit den vermittelten Werten habe ich ein Problem: Wie schon gesagt finde ich es sehr bedenklich, dass Kiddinx niemanden mehr bestraft. In diesem Fall reden wir ja auch nicht von Knast, Falko wollte einfach nur Gunther anrufen. Einfach auf die Bestrafung zu verzichten, und Adalbert und Casper dann auch noch das zu geben, was sie wollten, finde ich nicht richtig.

Ansonsten fand ich alle Charaktere gut dargestellt: Falko durfte nach langer Zeit mal wieder ein bisschen strenger sein, Frau Martin hatte einen Vibe von früher und Bibi und Tina sind ein klein wenig rebellischer gewesen als in den meisten neuen Folgen. Auch wenn ich unter frech immer noch was anderes verstehe, als Müll in Satteltaschen zu hexen.

Adalbert war wie gewohnt, und Casper hat sich ebenfalls gut in die Geschichte eingefügt. Er war nicht zu aufdringlich als neuer Charakter, aber auch nicht zu blass. Hier und da hätte er vielleicht ein, zwei Sätze mehr haben können. Dass Freddy nur so kurz aufgetaucht ist, fand ich super. So war er da, man hatte einen Verdächtigen mehr, aber er war nicht superwichtig.

Kommen wir zu den Stimmen: Als ich gelesen habe, dass Kim Hasper dabei sein würde, hatte ich ehrlicherweise Bedenken. Sven Hasper und Kim Hasper gehören zu den wenigen, die ich stimmlich so gut wie gar nicht auseinanderhalten kann, und ich finde, auch objektiv betrachtet, klingen beide Stimmen sehr ähnlich.

Hier fand ich beide Sprecher erstaunlich gut auseinanderzuhalten. Natürlich kenne ich Alex seit Jahrzehnten, aber ich fand, dass beide Sprecher sehr unterschiedlich gesprochen haben. Dazu kam, dass Alex in der einen Szene die tiefgehexte Stimme hatte, und dass in Dialogen mit Casper meist ein anderer Sprecher dazwischen zu hören war. Ob das bewusst so gemacht wurde, weiß ich nicht, aber mir hat es das Hören erleichtert.

Die anderen Sprecher:innen waren in etwa auf ihrem normalen Niveau. Hier und da klang mal etwas unnatürlich, sowohl bei Bibi und Tina, als auch bei Falko und Susanne, aber es war im Rahmen. Casper fand ich sehr natürlich, die Wirtin und die Hundebesitzerin auch. Bei Adalbert ist mir auch ein-, zweimal eine leichte Unnatürlichkeit aufgefallen.

All das zusammen ergibt für mich eine überdurchschnittlich gute Folge, die nur noch durch die Bestrafungssache am Ende und durch die Natürlichkeit und den Wortwitz der alten Folgen hätte verbessert werden können. So möchte ich Bibi & Tina haben, so kann es gerne weitergehen!

Fazit: 9 von 10 Punkten
28.10.2022 18:42

LondonGirl* ist weiblich LondonGirl*
BibiBlocksbergFan


images/avatars/avatar_979-3214.png

Dabei seit: 01.05.2020
Beiträge: 1.338
Spiel-Beiträge: 2
Herkunft: Deutschland ne

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von LondonGirl*:

Wirklich gute Folge muss ich sagen.
Detail
Was sich Adalbert und dessen Kumpel da geleistet haben war schon allerhand aber nicht positiv.
Ungeheuerlich einfach den Müll in den Wald zu werfen Motzend Kennen die keinen Mülleimer...echt mal ich genau so empört wie Bibi und Tina.

Ja sonst echt gute Idee dieser Club. Und der Graf hat wieder Mal sein Potzblitz gesagt das ich so mag. Super wie Bibi, Tina und Alex dem Aldalbert und dessen Freund eine Lektion erteilt haben.

Die Folge hat sich ihre 8 Punkte verdient.

__________________
~Das *in meinem Usernamen ist kein Gendersternchen das ist einfach nur ein Sternchen Zwinker ~ Avatar selbstgebastelt und etwas verschönert ~
04.11.2022 17:01
04.11.2022 17:02

GenerationMartinshof ist weiblich GenerationMartinshof
Stallmädchen


images/avatars/avatar_963-2509.jpg

Dabei seit: 28.03.2020
Beiträge: 3.840
Spiel-Beiträge: 386
Herkunft: Aachen

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Kira Kolumna


Bewertung von GenerationMartinshof:

Die Folge mochte ich echt gerne!
Ist mal ein bisschen was anderes und ich fand es cool, dass Bibi, Tina und Alex so eine Art Club gründen. Fettes Grinsen
Dass die früheren geheimen Reiter Susanne und Falko waren, war ja eigentlich klar. Fettes Grinsen Aber ich fand es sehr cool, wie sie dann selbst aufgetreten sind!

__________________
"Generation Martinshof" - Bibi & Tina Podcast:
Spotify
iTunes
Deezer
YouTube

Instagram: @generation.martinshof
Facebook
22.03.2023 15:10