Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Bibi und Tina » Videobereich » Staffel 6 » 004 - Das Osterfeuer » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008

004 - Das Osterfeuer
Coverflow wird geladen


Erscheinungsdatum:29.10.2022
Länge:ca. 25 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
7.29
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Inhalt
Alex soll das Osterfeuer vom Rücken des Schimmels Caesar entzünden. Das passt ihm gar nicht, schließlich ist Maharadscha sein Pferd. Bibi und Tina helfen Alex, Falko umzustimmen. Während Holger auf die quirligen Ferienkinder aufpasst, recherchieren Bibi, Tina und Alex die Osterritttradition in Falkenstein. Nur, weil etwas schon immer so ist, muss es nicht gut sein. Sie beschließen, Falko eine Lektion zu erteilen und weihen Dagobert ein.

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

Tiere mit Namen

Hexsprüche
abgeschickt Eene Meene neues Land, hier steht eine Abtrennwand. Bibi Blocksberg

#Adel

#Backen

#Bett

#Bibliothek

#Brauch

#Buch

#Butler

#Dunkelheit

#Entschuldigung

#Essen

#Fackel

#Fahrrad

#Falkenstein

#Feuer

#Handy

#Küche

#Kuchen

#Lagerfeuer

#Martinshof

#Monster

#Nacht

#Ostern

#Pferd

#Picknick

#Schlafen

#Schlafzimmer

#Schloss

#Stall

#Steinbruch

#Streit

#Tiere

#Training

#Weinen

#Wettreiten

#wütend


Zum Ende der Seite springen 004 - Das Osterfeuer
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.426
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Finde ich unpassend, dass die Osterfeuerfolge mitten im Herbst kommt. Die Wendy-Osterfeuerfolge gehört zu meinen liebsten Ostergeschichten, aber für diese hier bin ich jetzt gar nicht in der Stimmung.
29.10.2022 08:39

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.355
Spiel-Beiträge: 1501

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Achtung, Spoiler!

Bibi & Tina - Das Osterfeuer

Das ist für mich die einzige der vier neu angekündigten Zeichentrickfolgen, die sich wirklich gut anhört. Der Titel ist einfach aber verheißungsvoll, Ostern hatten wir noch nicht so oft bei Bibi und Tina, daher finde ich das gut. Auch der Klappentext hört sich nicht schlecht an, nur die „quirligen Ferienkinder“ schrecken mich etwas ab.

Es geht ganz gut los mit Alex, der trainiert und dann erfährt, dass er nicht auf Maharadscha, sondern auch einem fremden Pferd den Osterritt machen soll. Und das alles nur, weil schon immer auf einem Schimmel über das Osterfeuer geritten wurde. Da wäre ich an Alex‘ Stelle auch sauer.

Immerhin kennt er Caesar überhaupt nicht, und auf einem fremden Pferd so einen Ritt zu machen, erscheint mir ziemlich fahrlässig. Allerdings liegt der Fokus eher darauf, dass Alex unbedingt auf seinem eigenen Pferd reiten will, nicht darauf, dass er Caesar nicht kennt und das schiefgehen könnte.

Gut finde ich jedoch, dass Tina hinterfragt, woher diese Tradition überhaupt kommt, und die drei versuchen, herauszufinden, was dahintersteckt. Dem Grafen ist aber natürlich egal, dass irgendwer mal auf einem Rappen geritten ist. Danach waren es schließlich immer Schimmel. Damit habe ich schon gerechnet.

Bibi, Tina und Alex wollen weiter dagegen kämpfen, aber Bibi und Tina sollen sich eigentlich um die Ferienkinder kümmern. Das hat Holger erstmal für die beiden übernommen, was ich gut finde, denn das zeigt mal wieder, wie pflichtbewusst er ist, und schafft Raum für einen möglichen Konflikt.

Holger scheint es aber supertoll zu finden, zu seinen anderen tausend Aufgaben nun auch noch ein Ostermonster mit den Ferienkindern bauen zu müssen. Gut, wer’s mag. Ich könnte mir definitiv was Schöneres vorstellen. Aber Holger macht auch klar, dass das morgen nicht nochmal geht.

Am nächsten Tag sind Bibi und Tina aber wieder bei Alex. Der versucht, extra schlecht zu reiten, ist aber so gut, dass Bibi und Tina keinen Unterschied sehen. Diese Szene hat mich ehrlich amüsiert. Auch die Art und Weise, wie Bibi und Tina auf Alex‘ genialen Plan reagieren, hat mich zum Lachen gebracht.

Bibis Plan ist aber auch echt genial: Sie will Caesar im Kuhstall verstecken! Als ob das nicht auffällt! In den Kuhstall geht doch jeden Tag jemand, und das nicht nur zum Ausmisten, sondern auch zum Melken. Außerdem würde der Graf doch so lange nach dem Pferd suchen lassen, bis er es gefunden hat!

Und, von wegen, das geht morgen nicht nochmal! Holger kümmert sich schon wieder um die drei Ferienkinder, und er scheint im Ostermonsterbauen echt seine geheime Leidenschaft entdeckt zu haben! Er will nämlich partout nicht damit aufhören! Irgendwie knuffig, auch wenn Frau Martin alles andere als begeistert ist.

Bibi hat derweil noch eine supertolle Idee: Damit niemand Caesar im Kuhstall entdeckt, hext sie … eine Abtrennwand! Wow, Bibi! Natürlich bemerkt Frau Martin die sofort, und als das eine Ferienkind sie dahinter entdeckt, leitet es alles schön an sie weiter! Ausnahmsweise fand ich das richtig süß von dem Ferienkind! So typisch!

Dann gibt es erst Stress zwischen Frau Martin und Bibi, Tina und Alex, bei dem den dreien dann auch auffällt, dass sie sich wie 5-Jährige benommen haben, und kurz darauf auch noch Stress zwischen Frau Martin und dem Grafen! Das fand ich eine sehr gelungene Wendung, die ich so nicht erwartet habe.

Direkt danach sind mir zwei Sachen positiv aufgefallen: Einmal die hübsch geschmückte Koppel, die wirkliches Oster-Feeling vermittelt, und dann die Tatsache, dass Tina Alex nicht erreichen kann. Das war schon beim Club der geheimen Reiter der Fall, als Alex Streit mit seinem Vater hatte, und es gefällt mir. Die alte Strenge des Grafen kehrt zurück!

Dann fällt aber auch eine Sache negativ auf: Dagobert kommt angefahren und berichtet von einem lauten Streit zwischen Alex und dem Grafen. Das hätte ich ehrlich gesagt sehr gerne live mitangehört und nicht nur nacherzählt bekommen. Gut finde ich aber, dass Alex abhaut und Bibi und Tina ihn suchen müssen. Erinnert an früher.

Danach ist wieder Ideenzeit mit Bibi, Tina und Alex! Was haben die nur heute geschluckt? Anstatt dass sie den Grafen von seiner Lieblingsstute Cleopatra trennen, soll Dagobert sich von einem anderen Butler vertreten lassen, damit der Graf merkt, wie blöd es ist, Alex nicht auf Maharadscha reiten zu lassen! Okay…

Ganz gut finde ich aber, wie Alex die gleiche Nummer mit seinem Vater abzieht wie der zuvor mit ihm, als es um die beiden Pferde ging. Das ist echt witzig! Allerdings knickt der Graf sehr schnell ein, und danach kommt was Unlogisches: Alex reitet mit Caesar weg, um ihn zurückzubringen, nimmt sich aber kein Pferd mit für den Rückweg. Will er laufen?

Das Finale kann sich übrigens sehen lassen: Das ist durch die Dunkelheit und das Leuchten der Fackel richtig gemütlich, und es ist nicht nur die Feuerwehr anwesend, sondern auch alte Bekannte wie Herrn Jahnke, die Weidenhofbäuerin, Sigurd, Harry, Robert Eichhorn und Christian Buchfink – und die beiden letztgenannten stehen sogar nebeneinander.

Ob man die beiden nun als Freunde sieht, was sie ja offiziell sind, oder als heimliche Geliebte, das fand ich jedenfalls sehr passend. Bei der Weidenhofbäuerin habe ich mich aber gefragt, warum sie überhaupt gekommen ist, wo sie doch so menschenscheu ist. Aber vielleicht kommt sie ja an Ostern immer aus ihrem Schneckenhaus.

Alles in allem ist das eine ziemlich gute Folge. Ein paar Sachen sind zwar komisch oder auch ein bisschen unlogisch, aber ich habe lange nicht so viel gelacht bei einer Bibi & Tina-Zeichentrickfolge! Ich fand viele Szenen sehr amüsant und die Story war innerhalb der Serie auch durchaus originell.

Ich habe nicht einmal auf die Uhr gesehen, das heißt, die Folge war spannend genug und hatte eine gute Länge. Wobei man am Ende noch eine halbe Minute dazu. Am Ende wird dann auch ersichtlich, warum sich keiner darum schert, dass das Springen übers Feuer auf einem fremden Pferd gefährlich sein kann: Alex reitet nur drumherum und zündet es an.

Die Sprecher:innen fand ich sehr natürlich. Allerdings erlebe ich das in Zeichentrickfolgen fast immer als besser, vielleicht weil man die gewohnten Gesichter und die bekannte Umgebung hat. Die Stimmen der Ferienkinder fand ich okay, die von Butler Jonathan ebenfalls.

Bei der Zeichnung haben mich allerdings ein, zwei Sachen gestört: Erstens sahen die drei Ferienkinder fast genauso aus wie ein paar Ferienkinder aus früheren Folgen, aber nicht ganz genauso, sondern gerade so unterschiedlich, dass sie nicht mehr als dieselben Figuren durchgehen.

Das Zweite ist Alex. Den fand ich an manchen Stellen irgendwie komisch gezeichnet und in einigen Szenen sind seine Gesichtsausdrücke irgendwie nicht gelungen. Auch Tinas Zimmer fand ich nicht so gut gezeichnet, das sah irgendwie perspektivisch verbogen aus. Besonders der Tisch.

Fazit: 8 von 10 Punkten
29.10.2022 15:48
29.10.2022 15:48

Serienfan ist weiblich Serienfan
Baron


images/avatars/avatar_358-1629.jpg

Dabei seit: 05.06.2013
Beiträge: 5.068
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Hessen

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Lady Bedfort
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Serienfan:

Eine Osterfolge im Herbst. Ich hätte sie im Frühjahr auch besser platziert gefunden, aber ich konnte mich trotzdem gut auf das Thema einlassen.

Die Geschichte um Alex und die Osterfeuertradition mit dem Schimmel und natürlich die Haltung des Grafen dazu war so oder so ähnlich zu erwarten. Fand ich aber auch in Ordnung. Auch die Recherche nach dem Ursprung dieser Tradition. Thumb Up 2

Besonders gut hat mir auch die Retourkutsche gefallen, wo sie Dagobert austauschen. Klatschen Das war wirklich herrlich. Allein schon morgens die Szene im Schlafzimmer.

Der geschmückte Platz und das Osterfeuer am Ende erzeugen eine schöne atmophärische Stimmung.

Die Minuspunkte wurden auch schon angesprochen. Alex' Idee schlecht zu reiten. Für wie blöd hält er seinen Vater? Und ganz klar die Idee, Ceasar im Kuhstall auf dem Martinshof zu verstecken. Headbang
Glaube selbst kleine Kinder verstehen, dass das nicht die genialste Idee war.

Auf jeden Fall die beste Folge der 4 neuen Folgen.
30.10.2022 19:35

GenerationMartinshof ist weiblich GenerationMartinshof
Stallmädchen


images/avatars/avatar_963-2509.jpg

Dabei seit: 28.03.2020
Beiträge: 3.930
Spiel-Beiträge: 386
Herkunft: Aachen

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Kira Kolumna


Ostereier-Level: 10/10
Gefundene Ostereier: 400/400

Bewertung von GenerationMartinshof:

Endlich mal eine Osterfolge! Und ich finde sie echt gelungen. Das Osterfeeling hätte zwar gerne noch mehr sein können, vielleicht mit mehr Eiern (? 😂) oder so, aber insgesamt fand ich es schon gut gemacht. Der Graf kriegt sein Fett weg, ist aber dann doch sehr verständnisvoll und umgänglich. Insgesamt echt schön. 😁

__________________
"Generation Martinshof" - Bibi & Tina Podcast:
Spotify
iTunes
Deezer
YouTube

Instagram: @generation.martinshof
Facebook
11.10.2023 23:50

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Bibi und Tina » Videobereich » Staffel 6 » 004 - Das Osterfeuer
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH