Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Benjamin Blümchen » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 090 - Das Zoojubiläum » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste »
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
088
089
090
091
092
093
094
095
096
097
098
099
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
156

090 - Das Zoojubiläum



Erscheinungsdatum:03.01.2000
Länge:ca. 42 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
7.27
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Inhalt
Benjamin und Otto wollen wissen, wie alt Schubi Schildkröte, das älteste Tier im Neustädter Zoo, ist. Sie finden es heraus - und entdecken dabei sogar noch etwas: Der Zoo kann bald sein 100-jähriges Jubiläum feiern! Doch der Bürgermeister will die Feier nicht genehmigen, weil er am selben Tag sein Stadtfest geplant hat.

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

Tiere mit Namen

#Bank

#Bibliothek

#Brief

#Buch

#Bürgermeister

#Ente

#Essen

#Feier

#flüstern

#Foto

#Geburtstag

#Jubiläum

#Juni

#kaputt

#KaputteTür

#Motorroller

#Neustadt

#Quasselstrippe

#Rathaus

#Rathausplatz

#Rede

#Reporter

#Singen

#Tagebuch

#Tiere

#Vergangenheit

#Zoo


Zum Ende der Seite springen 090 - Das Zoojubiläum
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
PatB101 ist männlich PatB101
Gesperrter User

images/avatars/avatar_56-127.jpg

Dabei seit: 27.08.2010
Beiträge: 1.053
Spiel-Beiträge: 134
Herkunft: München

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina



Bin schon immer der meinung das dies eine Super Folge Hudert gewesen wäre. Finde die idee einfach Klasse mit dem Zoojubiläum. auch toll wie man die Jahreszahelen des Zoosversteck hielt und somit auch noch einen Schildkröten geburttag feiern kann. Immer wieder hörenswertSquint
31.10.2010 15:25

unicorn ist weiblich unicorn
Buaaaaahhh! Ich will dir fressen!


images/avatars/avatar_35-1734.jpg

Dabei seit: 11.08.2010
Beiträge: 5.960
Spiel-Beiträge: 1821
Herkunft: Hamburg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Elea Eluanda



Tja, da haben sie sich die Jubiläums-Idee schon zehn Folgen vorher verbraten... Roll Eyes
31.10.2010 23:21

Maerika ist weiblich Maerika
Hörspiel Queen


images/avatars/avatar_296-2087.jpg

Dabei seit: 29.11.2012
Beiträge: 4.952
Spiel-Beiträge: 923

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Maerika:

Mein Cover ist richtig ungünstig gewählt, vermutlich haben die Zeichner Kiddinx auch dazu überzeugen wollen, dass es die 100. Folge wird Fettes Grinsen
Naja, finde die Folge ganz okay und denke, es wäre sicherlich eine gute 100. Folge gewesen. Natürlich ist es teilweise ein bisschen lang gezogen, aber wenn man den Rückentext nicht gelesen hätte, dann wäre die Suche nach dem wahren Alter auch wirklich spannend gewesen Pfeifend
Aber süße Idee und alle lieben Personen (außer Karl Verzweifelt ) sind dabei. Bessere Feier als der Einstieg von Stella ist die Folge allemal Thumb Up
05.08.2013 10:31

MewMew ist männlich MewMew
Fischstäbchen mit Vanillesoße!!


images/avatars/avatar_5-2818.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 4.071
Spiel-Beiträge: 119
Herkunft: Rostock

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Die drei ???


Bewertung von MewMew:

Stimmt, man könnte denken, dies sei die Nummer 100. Fände ich gut. Fettes Grinsen
05.08.2013 15:18

Maerika ist weiblich Maerika
Hörspiel Queen


images/avatars/avatar_296-2087.jpg

Dabei seit: 29.11.2012
Beiträge: 4.952
Spiel-Beiträge: 923

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Maerika:

Tja, und dabei ist die 100 noch so schön in Szene gesetzt Zwinker
05.08.2013 15:27

Romy ist weiblich Romy
Weihnachtsstimmung <3


images/avatars/avatar_355-1990.jpg

Dabei seit: 22.05.2013
Beiträge: 2.664
Spiel-Beiträge: 462



Die Folge wäre mir als Jubiläumsfolge auch lieber gewesen.

Die Idee alte Folgen nochmal Revue passieren zu lassen ist zwar an sich nicht schlecht, aber das ist bei Benjamin ja leider ein wenig in die Hosen gegangen und doch etwas langweilig geworden. Pfeifend Das hat man bei Bibi schon besser gelöst. Thumb Up

"Das Zoojubiläum" ist jetzt zwar auch keine Wahnsinnsfolge, aber ganz gut ist sie schon. Vorallem, dass es mal jemanden gibt der noch mehr und schneller spricht als unsere Karla. Das macht ihr ja doch ganz schön zu schaffen. Thumbs Up
05.08.2013 16:48

Bärbel ist weiblich Bärbel
Karo Töröö


images/avatars/avatar_652-2318.jpg

Dabei seit: 13.08.2016
Beiträge: 814
Spiel-Beiträge: 461

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Kira Kolumna
3. Experte: Bibi Blocksberg



Zitat:
Vorallem, dass es mal jemanden gibt der noch mehr und schneller spricht als unsere Karla.


Hahha ja, das stimmt :P


Ich finde das Zooleben in dieser Folge gut, also zum Beispiel den Badetag oder wie Benjamin und Otto Rasenmähen. Und super ist auch, wie der selbstgefällige Bürgermeister mal eins auf den Deckel bekommt in dem die Steine für den Zoo gespendet werden und sich alle Leute vielmehr für den Zoo interessieren.
01.09.2016 21:56

FamSchroeter99 ist männlich FamSchroeter99
Gesperrter User

images/avatars/avatar_343-2851.jpg

Dabei seit: 21.04.2013
Beiträge: 6.095
Spiel-Beiträge: 109
Herkunft: Gaiberg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Bibi Blocksberg



Ich bin auch der Meinung, dass dies eine super Jubiläumsfolge 100 gewesen worden wäre. Man hätte so viel daraus machen können. Mit einer doppelten Laufzeit von 90 Minuten, also 2 mal 45 Minuten.

Da hätte man machen können, zum Beispiel wie man erfährt wie der Zoo wirklich entstanden ist, von der Zoogründung bis hin zum heutigen Zoo in Neustadt und wie Benjamin Blümchen in den Zoo gekommen ist, denn dies gibt es NICHT als Hörspiel nur als Video mit dem Namen "Das Zookonzert". Eine Zeitreise quer durch unseren Neustädter Zoo von seinen Anfängen wie der Zoo gegründet worden und enstanden ist bis hin zum heutigen Neustädter Zoo.

Das wäre bombastisch gewesen. Folge 100 und Folge 101 gehört wirklich in die Tonne. Da hätte es gereicht wenn diese Stella-Geschichte als Special-Edition gegeben hätte oder so ähnlich. So ein Remake alter Folgen als Special-Edition aber nicht als normale Folgen. So wäre es besser gewesen.

Und deswegen freue ich mich umso mehr, das es wirklich eine Folge gibt, wo Stella letztendlich wieder verschwindet. Das ist die weiseste Entscheidung wo KIDDINX seit langem getroffen hat. Benjamin Blümchen und Otto brauchen doch diese Stella doch gar nicht.
23.11.2016 01:42

Dominik ist männlich Dominik
Althexe


images/avatars/avatar_663-2885.jpg

Dabei seit: 20.10.2016
Beiträge: 2.862
Spiel-Beiträge: 381
Herkunft: Hessen

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Kira Kolumna


Bewertung von Dominik:

Also ich mochte die Folge. Die Suche nach dem Alter der Schildkröte und die Erkenntnis, dass der Zoo ebenfalls Geburtstag hat, hat mir gefallen. Auch die Szenen mit dem Bürgermeister fand ich lustig. Insgesamt eine gute Folge oberhalb der 80.

Doch was ich nicht verstehe oder schlicht falsch gehört habe. Der Zoo wurde 1800 gegründet und wird nun, in dieser Folge, 100 Jahre alt. Spielt die Geschichte also 1900? Fettes Grinsen Wohl kaum. Oder habe ich mich verhört?

7/10 Punkten

__________________
Dominik

"Eigentlich sind alle Tage wundervoll. Bis auf die, die nicht ganz so wundervoll sind. Aber die sind auch wundervoll." - Benjamin Blümchen
19.09.2017 09:35

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.369
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Der Zoo wurde wahrscheinlich nicht im Jahre 1800 gegründet. Otto liest die Zahlen laut, während er sie entziffert. Also sind die letzten beiden Ziffern wohl unklar. Ich vermute mal 1899 oder so. Die Folgen spielen ja meistens um das Jahr herum, indem sie veröffentlicht werden.
19.09.2017 10:09
19.09.2017 10:10

Al_Stone
Käfige für Mensch und Tiere!


images/avatars/avatar_128-483.jpg

Dabei seit: 14.06.2011
Beiträge: 3.681
Spiel-Beiträge: 1590
Herkunft: 🔥 Wiesbaden ⛲

1. Experte: Bibi Blocksberg



Zitat von Dominik:

Doch was ich nicht verstehe oder schlicht falsch gehört habe. Der Zoo wurde 1800 gegründet und wird nun, in dieser Folge, 100 Jahre alt. Spielt die Geschichte also 1900? Fettes Grinsen Wohl kaum. Oder habe ich mich verhört?


Aber nein. Du hast dich nicht verhört, du interpretierst nur falsch Zwinker

Sie sagen zwar "Achtzehnhundert"

Aber damit ist nicht "1800" gemeint, sondern "18xx".
Man hört sie also nur das Jahrtausend und das Jahrhundert sagen.

Kaum ist das "Achtzehnhundert..." ausgesprochen, wird abgewürgt/unterbrochen.

__________________
"Und was machen wir jetzt?"
-
"Ich leg mich hin und wein' ein bisschen!"
19.09.2017 10:11

Dominik ist männlich Dominik
Althexe


images/avatars/avatar_663-2885.jpg

Dabei seit: 20.10.2016
Beiträge: 2.862
Spiel-Beiträge: 381
Herkunft: Hessen

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Kira Kolumna


Bewertung von Dominik:

Zitat von Al Stone:
Zitat von Dominik:

Doch was ich nicht verstehe oder schlicht falsch gehört habe. Der Zoo wurde 1800 gegründet und wird nun, in dieser Folge, 100 Jahre alt. Spielt die Geschichte also 1900? Fettes Grinsen Wohl kaum. Oder habe ich mich verhört?


Aber nein. Du hast dich nicht verhört, du interpretierst nur falsch Zwinker

Sie sagen zwar "Achtzehnhundert"

Aber damit ist nicht "1800" gemeint, sondern "18xx".
Man hört sie also nur das Jahrtausend und das Jahrhundert sagen.

Kaum ist das "Achtzehnhundert..." ausgesprochen, wird abgewürgt/unterbrochen.


Das stimmt, was Ihr sagt, aber später wird es doch noch von jemand anderem wiederholt (evtl. von der Oma?)?

__________________
Dominik

"Eigentlich sind alle Tage wundervoll. Bis auf die, die nicht ganz so wundervoll sind. Aber die sind auch wundervoll." - Benjamin Blümchen
19.09.2017 10:26

BrigitteBlocksberg ist weiblich BrigitteBlocksberg
Oberhexe


images/avatars/avatar_15-1115.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 3.042
Spiel-Beiträge: 27
Herkunft: Hildesheim

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von BrigitteBlocksberg:

Ihc mag die Folge auch. Aber ihr habt recht, eine Geschichte des Neustädter Zoos wäre schön gewesen! War nicht Lollo, das Krokodil aus dem Osterfest damals schon im Zoo gewesen bevor Zoodirektor Tierlieb in den Zoo kam? Ok, das konnte ja jetzt nicht mehr das älteste Tier werden.

DAs der Bürgermeister das Fest verbietet so ähnlich ist es doch auch in der Zeichentrickfolge "Die Hüpfburg" wenn ich mich recht erinnere.

__________________
Ruhe! Beim Nachrichten lesen möcht ich nicht gestört werden

Der Schiedsrichter richtet schied!

Halt oder ich hexe
19.09.2017 20:18

Al_Stone
Käfige für Mensch und Tiere!


images/avatars/avatar_128-483.jpg

Dabei seit: 14.06.2011
Beiträge: 3.681
Spiel-Beiträge: 1590
Herkunft: 🔥 Wiesbaden ⛲

1. Experte: Bibi Blocksberg



Ich finde diese Folge etwas langatmig. Schöner Titel, aber wie man hier bereits bemerkt hat, wäre dies Potential für eine Jubiläumsfolge gewesen. Letztlich ist die Story doch sehr 08/15.

Und man hätte inhaltlich mehr rausholen können, bspw wie sich der Zoo überhaupt gemausert hat.

__________________
"Und was machen wir jetzt?"
-
"Ich leg mich hin und wein' ein bisschen!"
10.09.2019 21:54

Kaezl
Neuer User




Dabei seit: 15.09.2021
Beiträge: 8
Spiel-Beiträge: 0


Bewertung von Kaezl:

Die Folge ist absolut in meiner TOP3. Ich kann sie allerdings nicht objektiv bewerten, da ich sie als Kind schon hoch und runter gehört habe. Inzwischen kann ich sie fast mitsprechen. „Ohhh nein! Meine schöne Zoochronik Sch-Z… aufgefressen!“
Ich finde die Geschichte gut und auch nicht zu langatmig. Bis ich verstanden habe, dass das genaue Datum der Zoogründung immer mit Absicht unterbrochen wurde, hat es sehr lange gedauert. Ich vermute mal, dass man somit die Folge etwas zeitloser machen wollte.
Quicky Quasselstrippe ist auch eine sehr schöne Figur, die Karla wirklich Konkurrenz macht. Schade, dass er nie wieder auftaucht (es wäre witzig, wenn er mal wieder einen Auftritt hätte). Bei Quicky musste ich sehr oft hinhören, dass er vom Altstädter BoTen ist und nicht vom Altstädter BoDen…
Insgesamt für mich eine 8 von 10.
15.09.2021 23:48

Ben82 ist männlich Ben82
Klein Töröö


images/avatars/avatar_1139-2740.jpeg

Dabei seit: 19.11.2021
Beiträge: 40
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: NRW

1. Experte: Benjamin Blümchen


Bewertung von Ben82:

Doppeljubiläum: 150. Geburtstag von Schubi Schildkröte 🐢 und 100 Jahre Neustädter Zoo. Tatsächlich hätte das eine gute Story für Folge 100 von Benjamin Blümchen werden können, vor allem auch, weil die Geschichte insgesamt schön gedacht ist.

Eigentlich hat die 90. Folge zwei Teile:
(1) Die Recherche Benjamins und Ottos, wer nun das älteste Zootier ist: sehr schön und auch spannend gemacht, wie die beiden dabei wie Detektive mit Hilfe des Stadtarchivs, Karlas, Oma Schulzes (die wir schon aus Folge 89 kennen) und der Altstädter Zeitung (sehr gelungen auch die Figur des Altstädter Reporters Quickie Quasselstrippe!) Schritt für Schritt dem Geheimnis nach dem ältesten Zootier auf die Spur kommen. Notwendig wird die Recherche, weil Zara Zebra genüsslich einen Teil der Zoo-Chronik verspeist hat, was lustig rüber kommt und - wie schon von @Kaezl zitiert - von Herrn Tierlieb mit einem entsetzten „Ohhh nein! Meine schöne Zoochronik Sch-Z… aufgefressen!“ für den Hörer zum Wegschmeißen lustig Thumbs Up kommentiert wird.

(2) Die Probleme bei der Realisierung der Feier des Doppeljubiläums: nachdem Benjamin und Otto dem Geheimnis um das älteste Zootier nach etwas mehr als der Hälfte der Folge auf die Spur gekommen sind, gibt es ein neues Problem: am 15.6., dem 150. Geburtstag Schubis sowie des 100jährigen Zoojubiläums, will der Bürgermeister sein Stadtfest begehen und keine Parallelveranstaltung im Zoo genehmigen. Auch hier gibts eine herrlich witzige Szene, wenn Benjamin im Rathaus sein berühmtes Törööö macht und der Bürgermeister, Benjamins Wunsch nach Genehmigung ablehnend, mit „Nix Töröööööö“ gleichsam zurücktöröööt. Thumbs Up Wie dann doch noch das Doppeljubiläum gefeiert werden kann am 15.6., dafür hat Benjamin natürlich einen Einfall. Auch hier witzig, wenn sich der verunsicherte Bürgermeister bei Benjamin rückversichert: „Sie haben doch nichts ungesetzliches vor, Herr Blümchen?“


Die Folge hat aber neben den vielen positiven Storyaspekten und dem zweiteiligen, gelungenen Aufbau auch ihre Schwächen. Drei Dinge stören mich dabei sehr:

da wäre einmal das zuvor schon hier im Forum thematisierte Jahreszahl-Verwirrnis, das hier im Forum schon aufzulösen versucht wurde:

Zitat von Dominik:
Zitat von Al Stone:
Zitat von Dominik:

Doch was ich nicht verstehe oder schlicht falsch gehört habe. Der Zoo wurde 1800 gegründet und wird nun, in dieser Folge, 100 Jahre alt. Spielt die Geschichte also 1900? Fettes Grinsen Wohl kaum. Oder habe ich mich verhört?


Aber nein. Du hast dich nicht verhört, du interpretierst nur falsch Zwinker

Sie sagen zwar "Achtzehnhundert"

Aber damit ist nicht "1800" gemeint, sondern "18xx".
Man hört sie also nur das Jahrtausend und das Jahrhundert sagen.

Kaum ist das "Achtzehnhundert..." ausgesprochen, wird abgewürgt/unterbrochen.


Das stimmt, was Ihr sagt, aber später wird es doch noch von jemand anderem wiederholt (evtl. von der Oma?)?


Aber tatsächlich stimmt da trotzdem einiges nicht hinsichtlich der Zeitangaben,: als zB Oma Schulze auf die Bühne tritt und aus dem Tagebuch von ihrem Großvater Schildkröten Schulze vorliest, sagt sie, der Eintrag sei 150 Jahre alt (müsste also an Schubis Geburtstag verfasst worden sein), es geht aber um Schulzes Geschenk an den damaligen Bürgermeister, um ihn endlich zur Zoogründung zu bewegen, was wiederum mit Blick auf den 110 Jahre alten Briefwechsel aus dem Stadtarchiv zwischen Bürgermeister und Schulze bzgl. erster Überlegungen einer Gründung eines zoologischen Gartens später liegen muss: also vor zwischen 110 und 100 Jahren…. Fazit hierzu: mit den Jahresangaben tun sich die Autoren schwer und mich ärgert das und stört mein Hörvergnügen.

Als zweites ärgert mich, wie immer wieder in den höheren Folgen die Figuren total unrealistisch, ja - ich sage es mal böse - z.T. senil wirkend daherkommen: ein Zoodirektor, dessen Zoo 100 Jahre wird, also ein großes Jubiläum vor sich hat, hat das angeblich allen Ernstes vergessen!?!?!? Herr Tierlieb: „Sss… wie konnte ich das nur vergessen. Einhundert Jahre Zoo. Was für ein Jubiläum!“ Fragend

Schließlich kommt für meinen Geschmack auch die eigentliche Jubiläumsfeier viel zu kurz daher: einmal ein Geburtstagsständchen vor dem Zootor, sonst nichts! Abschluss-Törööö und Ende. Aus. Man hätte hier durchaus wenigstens ein bisschen Fest- und Feierstimmung vermitteln können, und wenn es auch nur vom Erzähler berichtet worden wäre, wie auf dem Zoo-Vorplatz gefeiert wird. Aber so wirkt die Folge für mich irgendwie fast abgehackt und am Schluss ohne Atmosphäre, fast lieblos.

Ich gebe 6 Punkte für eine Folge, die ausgehend von einer eigentlich schön gedachten und in vielen Teilen auch gelungenen Geschichte leider durch letztlich zwar wenige Schwächen doch einiges für mich kaputt macht.
08.02.2022 17:25
08.02.2022 17:32

FamSchroeter99 ist männlich FamSchroeter99
Gesperrter User