Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Bibi Blocksberg » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 085 - Die Hundebabys » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste »
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
088
089
090
091
092
093
094
095
096
097
098
099
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143

085 - Die Hundebabys



Erscheinungsdatum:10.02.2006
Länge:ca. 38 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
3.18
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
Folgenverweise:
Inhalt
Bibi findet mitten auf der Straße eine Tasche mit drei süßen Hundebabys. Natürlich nimmt sie die Welpen mit nach Hause und versorgt sie.Marita hilft ihr dabei. Doch wer hat die Tasche verloren, und wo sind die Eltern der Kleinen? Zusammen mit Karla Kolumna machen sich Bibi und Marita auf die Suche – und damit beginnt ein spannendes Abenteuer!

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

Tiere mit Namen

Hexsprüche
abgeschickt Motorroller flopp, stopp. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Rathausuhr, Auto macht 'ne Wasserspur. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene ganz famos, Frau Kolumnas Roller wird schön groß. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Schelme, hier sind zwei Helme. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Gruppenreise, Motorroller still und leise. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Apfelbrei, beide tragen Schuhe aus Blei. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Ofenrohr, Roller klein so wie zuvor. Bibi Blocksberg
#Auto, #Bett, #Blocksberghaus, #Computer, #Dunkelheit, #Englisch, #Entführung, #Essen, #Fahrrad, #Foto, #Frühstück, #Garten, #Handy, #Hexe, #Hund, #Jungtier, #Lehrer, #Motorroller, #Nacht, #Pressehaus, #Reporter, #Scherben, #Schule, #Taschenlampe, #Telefon, #Telefongespräch, #Tiere, #Verbrechen, #Verfolgungsjagd, #vermisst, #Zeitung
Zum Ende der Seite springen 085 - Die Hundebabys
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
PatB101 ist männlich PatB101
Gesperrter User

images/avatars/avatar-127.jpg

Dabei seit: 27.08.2010
Beiträge: 1.053
Spiel-Beiträge: 134
Herkunft: München

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina



okay will jetzt nicht sagen das die besonders toll ist, aber hören kann ich sie, muss sagen viel spannung hat sie nicht, aber über manche stellen kann ich doch nur recht lachen, und find es auch toll das karla wieder dabei ist. Squint
30.09.2010 20:18

RockyRoad ist männlich RockyRoad
Karo Töröö


images/avatars/avatar-929.gif

Dabei seit: 22.01.2013
Beiträge: 725
Spiel-Beiträge: 6



Seh ich auch so. Man kann sie ganz gut nebenbei hören, dolle ist sie aber nicht. Für mich vergleichbar mit Superpudel Puck. Unter den für mich recht guten 80er Folgen fallen leider die 3 mit Tieren ziemlich ab, wobei Schmusie ein Totalausfall ist.

__________________

18.03.2013 05:44

Romy ist weiblich Romy
Weihnachtsstimmung <3


images/avatars/avatar-1990.jpg

Dabei seit: 22.05.2013
Beiträge: 2.664
Spiel-Beiträge: 462



Hm. Was soll man über diese Folge sagen ? Also zu meinen Lieblingsfolgen gehört sie auf jeden Fall nicht, ich höre sie aber deutlich öfter als so manch andere Folge.

Das Cover dieser Folge mag ich auf jeden Fall sehr gerne. Und ihr habt Recht, Gottseidank ist Karla mit von der Partie. Ich finde aber, dass die Hundebabys die Folge oder zumindest eine derjenigen Folgen ist, bei denen man ihrer Stimme das Alter besonders anhört. Ich bin richtig erschrocken als ich Karla in der Folge das erste Mal gehört hab. Geht das nur mir so ?!

Bei dieser Folge geht's mir eigentlich wie bei allen Folgen mit Hinki und Pinki. Obwohl sie ja ganz witzig und unterhaltsam sind, sind sie doch ein bisschen zu dämlich und verhindern, dass in den Folgen in denen sie vorkommen auch nur ein bisschen Spannung entstehen kann. In der Folge nervt mich ehrlich gesagt auch Marita, ihre Stimme ist hier so schrill, dass ich kaum zuhören kann.

Was mir aufgefallen ist: Im Vergleich zu früheren Folgen (Lufttaxi, Ohne Mami geht es nicht) hat sich Bibis Englisch ja ziemlich verbessert. Schade, da hätte man auch eine lustige Szene einbauen können. Und Mrs Pam wirkt sehr sympathisch, schade, dass man von ihr seitdem nichts mehr gehört hat.

Fazit: Eine Folge die man ab und an hören kann, die aber sicherlich nicht zu den Highlights der Serie gehört, besonders wenn man kein Fan der "süüüüßen" Tierfolgen ist.
27.06.2013 17:50

Haus ist männlich Haus
Gesperrter User

images/avatars/avatar-890.png

Dabei seit: 06.09.2012
Beiträge: 129
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Wetzlar

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Bibi Blocksberg



Mir gefiel die folge sehr gut und hinki und pinki sind auch dabei
12.08.2013 07:17

Maybe
Gelöschter Account



Dabei seit: 11.08.2010
Beiträge: 10.477
Spiel-Beiträge: 4155



Rezension zur Hörspielfolge 85
„Die Hundebabys“

(Enthält Spoiler und unerhörten Sarkasmus!)

Für Romy


„Jetzt können unsere Kleinen den Kuscheltest machen.“
Oder: Who let the dogs out?


Das Cover:

Mh, ja… Bibi und Marita sitzen auf einem Bett und kuscheln mit den drei kleinen Plüschis, die der Folge ihren Titel geben. Die Hunde lächeln wie kleine verspielte Kinder. Und Bibi hat in ihrem Zimmer ein Bild mit Pyramiden aufgehängt. Am sympathischsten ist die coole Lampe auf dem Bild. Die wirft echtes Scheinwerferlicht über Bibi und die Hundis. Das kann sonst keine Lampe! (Ist die verhext oder kann man die wirklich kaufen? Ich will auch so eine.)


Zur Geschichte + Meine Meinung:

Vor fünf Folgen gab es noch eine gewisse kleine verschmuste Katze, die jetzt aber mal sowas von out ist! Deshalb müssen andere kleine Monstertierchen her. Und wenn Mami aus dem Haus ist, dauert es eben auch nicht lange, bis bei Bibi, der kleinen Fellliebhaberin, die Lauscher aufgestellt sind. Denn an jeder Ecke gibt es kleine putzige Tierchen, die gerettet werden wollen. Wie im echten Leben. Passiert mir auch nahezu ständig, dass ich spazieren gehe und überall kleine Wuschelmonster hervorgekrochen kommen. Die Welt ist eben ein Paradies für süße Haustierchen, die sich immer an die Richtigen wenden! So ist das eben. Bibis Hörspielwelt fängt das ganz realistisch ein. Genauso realistisch, wie die gesamte Folge verläuft. UND genauso aufregend wie einst das Schmusekätzchen Schmusi war- werdet schon sehen!

Ich fand ja schon den Anfang der Folge 80 unerhört, aber DIESER Folgenbeginn toppt echt alles. Kaum hat das Titellied seinen letzten Ton geächzt, da hört man schon, wie Bibi hektisch mit ihrer zopfigen Freundin Marita telefoniert und dann kracht es und – ja! Da sind sie auch schon, die kleinen Racker mit dem weißen Fell und den braunen Punkten! Mitten auf der Straße stehen sie in einer Tasche und warten darauf, dass jemand sie an sich nimmt. Bibi setzt natürlich gleich zum Hechtsprung an und rettet die kleinen Wunderbällchen, die ja SOOOO SÜSS sind! Oh man, nicht schon wieder… bitte, nicht schon wieder!

Nachdem in der ersten Hörspielminute nun die drei komisch quietschenden Hundileinileins gefunden werden und Bibi sich gerade mal zwei Sekunden lang wundert, warum die mitten auf der Straße stehen, ist ja wohl klar, dass sie die Schnuckelchen mit ins Haus schleppt. Und dann kommen Marita und Papi herbei, die ein Wettrennen bis zur Haustür machen, weil jeder unbedingt als erstes die Monsterknäuel streicheln will. Und Marita findet: „Oh, sind die süß!“ Und ich finde, dass Marita nervt. Teilweise ein wenig Stella-Charakter intus, die Gute. Muss ich ehrlich mal sagen. (Allerdings ist Miss Kleinhexe auch nicht besser in den neueren Folgen. Ich finde sie unglaublich anstrengend. Auch hier wieder.)

Tja, was jetzt machen mit diesen Pfotenungeheuern? Aussetzen? Ne, das wäre ja gemein. Weghexen? Da kommt Bibi nicht drauf, dafür ist sie dieses Mal nicht Bibi genug. Einfach zurück auf die Straße stellen? Ne, geht nicht. Da kommt bestimmt gleich der nächste und krallt sie sich. Schließlich hat Bibi die Bellknäuel gefunden, klar? Niemand anders. Und Bibi darf auch entscheiden, was mit ihnen passiert. Und wofür entscheidet sie sich? Logisch… Dass sie bei ihr im Bett schlafen und so, nicht im Schuppen (schlechte Erfahrungen mit Schmusi, wenn ihr euch erinnert) und blabla. Man, an dieser Stelle frage ich mich bereits, wie kreativ den Machern zumute gewesen sein muss, dass sie eine Art von Geschichte immer und immer wieder abspielen lassen können und es dabei so wunderbar hinbekommen, dass man trotzdem noch das Gefühl hat, man würde was neues hören. Im Ernst, wie macht ihr das? Ich bin verblüfft (und gelangweilt).

So, Karla Kolumna muss her und mal einen Sensationsartikel schreiben. Weil sie ohnehin nichts Besseres zutun hat, als für Bibi irgendwelche Detektivarbeit zu erledigen. Wie immer eigentlich. Deshalb schmettert sie gleich ihre Finger in die Tastatur und kloppt einen genialen Artikel raus, der da lautet (ist nach meiner Erinnerung verfasst, also bitte jetzt keine Zweifelslaute, okay?)


WHO LET THE DOGS OUT?
Wer vermisst seine drei kleinen Quietschbällchen?


Neustadt (kk) Bibi Blocksberg, stadtbekannte Junghexe und erfolgreiche Tierchenfinderin, hat wieder zugeschlagen und für Sie, liebe Neustädter, gleich DREI Hundebabys wie aus dem Nichts herbeigezaubert! Die kleinen Vasenzertrümmerer und Teppichzerbeißer hören auf den Namen Wuff, Woff und Waff (Änderungen vorbehalten) und können gegen einen Finderlohn von zweihundertfünfzig Euro (pro Stück) bei der Finderhexe Ihres Vertrauens abgeholt werden. Wuff hat weißes Fell und braune Flecken, Woff und Waff auch. Geschlecht: unbekannt. Besonderheiten: tröpfeln viel, quietschen, hecheln, winseln und schlackern mit ihren Schlappöhrchen. Sollten Sie so einen Wuffi vermissen oder einfach nur haben wollen, melden Sie sich.


Während Bibi und Marita nun warten, bis jemand mit der Kohle vor der Tür steht, bereiten sie den Hundis Brei zu und füttern sie. Ja, das ist wirklich eine anrührende Szene…
…not.
Wie gut, dass Mutter Blocksberg nicht da ist. Die hätte es sicher nicht gern gesehen, dass Bibi so eine auf Überfinderin tut. Denn, ganz ehrlich, für so eine übertriebene „ui, sind die süß, komm lass uns die Wuffis füttern und knuddeln und putziwutzipu“ hätte ich Bibi als Mami echt mal vier Wochen Hausarrest gegeben. Ach was… Hexverbot. Nein… Hunde-und-süße-Tiere-Findeverbot! So.

Mitten in der Nacht hören Bibi und Zopfi dann ein Poltern im Haus und fragen sich echt, was das sein könnte. Bestimmt nur ein Tier. Genau. Was auch sonst, ne?
In Wahrheit sind das aber Pinki und Hinki. Äh, Verzeihung… Hinki und Pinki, so muss das richtig heißen. Die beiden knulligen Räuber wollen nämlich ihr Diebesgut zurück. Klug von ihnen damit gleich mal ein bisschen Spannung in die Story zu bringen. Immerhin eine Sache, die von Schmusi unterscheidet, was mir wirklich zusagt. Auch, wenn Bibi und Marita echt unerträglich sind mit ihrem Herumgetätschel bei den Hunden, so gibt es ja doch noch ein bisschen Hoffnungsschimmer für eine nicht ultra-schlecht-Folge.

Na ja, was dann passiert, kennen wir ja so GAR NICHT von Schmusi: Bibi und Marita the Zopf nehmen die drei Fellviecher mit in die Schule und… Ja, könnt ihr euch schon denken, ne?


Hundeviecher-Süß-Szene, Take 23

Bibi und Marita kommen in ihr Klassenzimmer
Conni (unwichtiger Nebencharakter): „Oh, sind die süüüüüüüß!“
Marita: „Wer? Wir haben die Hundebabys doch noch gar nicht ausgepackt.“
Conni: „Ach so, dann macht mal.“
Bibi: „Guckt mal! Habe ICH gefunden!“
Walter-Jakob (uN): „Oh, sind die süüüß!“
Conni: „Ja, das wollte ich auch gerade sagen! Soooo süß!“
Waff: „Uiiiitsch!“
Bibi: „Hab ja auch ich gefunden. Da müssen sie ja süß sein. Thihihi.“
Jeremy-Pascal (uN): „So süße Tiere habe ich noch nie gesehen.“
Marita: „Die hat Bibi ja auch gefunden.“
Bibi: „Ja, ich war das!“
Olga-Veronika (uN): „Oh man! Die sind sooooo süß!“
Marita: „Ja. Habt ihr schon gesagt.“
Bibi: „Sie sind süß UND ich habe sie gefunden.“
Tom-Hendrik (uN): „Ich will auch mal streicheln!“
Bibi: „Da, du darfst die Hunde, die ich gefunden habe, streicheln.“
Marita: „Bibi, meinst du nicht, dass wir mit den Hunden den Unterricht aufhalten?“
Woff: „Uiiiitsch, huuooooff!“
Bibi: „Der Unterricht beginnt, wenn alle mal gestreichelt haben und wissen, dass ich das war, die die Hunde gefunden hat.“
Regisseur: „Okay, CUT! Wir drehen das noch einmal! Und für die nächste Szene bitte etwas mehr „süß“ und weniger Angeberei reinlegen, klar? Ach, und Woff: bell etwas hundemäßiger!
Woff: „Jau, mach ich, Chef.“
Regisseur: „And ACTION!“


So oder ähnlich geht das dann zu in der Bibi-Tierfinder-Welt.
Das erinnert mich daran, dass bei mir damals auch mal jemand ein Tier mit in die Schule gebracht hat. Heimlich. Ein Hamster oder sowas war das. Und das ging da so ähnlich zu. Also was das angeht, ist das ja gar nicht mal so unrealistisch. Aber irgendwie komm ich nicht darüber hinweg, dass es Bibi ist, die so sehr nicht mehr Bibi ist, während kleine Tierchen sie zum Frauchen küren. Bibi wird dann immer so mädchen-tuschel-tuschel-tihiiihiii-haft, wisst ihr? So mag ich Bibi einfach nicht.

Na ja und nun geht natürlich der Quatsch mit den Finder-Zetteln los und so… Nix neues und öde wie eh und je. Ein Mädchen namens Susi (hah, SUSI wie die Schmusi aus der einen Folge, wisst schon… Zufall? Nein! Schmusi wird sogar von der Englischlehrerin erwähnt, stellt euch das mal vor… Zwei Fliegen mit einer Klappe sozusagen- das eine Nervtier findet bei den neuen Nervtieren die Erwähnung = MAXIMALE NERVTIER-FOLGE!) sucht ihren Dackel namens Rico. Natürlich weiß der Hörer sofort, dass Bibi und Marita Pippi-Langstrumpf-Frisur Rico auch finden werden. Ist ja logisch.
Und das passiert dann auch. Bibi überführt die Hundeentführer Hinki und Pinki, die einen improvisierten Tierheimkomplex im Neustädter Wald angelegt haben, wo sie entführte Nervtiere hinkarren und für teuer Geld verscherbeln.

Dann ist die Folge ungefähr zwei Minuten ganz okay.
Und dann ist sie vorbei.
Happy End?
Man, was denkt ihr denn?


Highlights:

- Der Erzähler: „Wer steckt denn drei so niedliche Hundebabys in eine Tasche und verliert sie auch noch mitten auf der Straße?“ (Das ist in Neustadt so. Da wirft man Taschen mit Inhalt auf den Fahrweg, damit kleine Hexe sie finden und mächtig damit rumprahlen können. That‘s Neustadt life!)
- Bibi und Marita haben DIE mega Idee, doch eine Anzeige in die Zeitung zu setzen (woooah, da muss man erst mal drauf kommen!) und Marita weiß, es wird „Eine Hundebabys-gefunden-Anzeige!“ (Meine Herren, die kann Wörter erfinden!)
- Die Hundemonster spielen mit Karlas PC-Kram und sie sagt: „Oh meine Computermaus! Nicht doch- ich dachte, nur Katzen spielen mit Mäusen!“ (Nee, nur Schmusekätzchen. Und nur solche, die Bibi findet. Alles klar, Herr Kommissar?)
- Die Hundebabys „tröpfeln“ und werden fast gleichzeitig als „sehr intelligent Tierchen“ bezeichnet. (Hat irgendwie ne skurrile Komik an sich.)
- Bibi und Marita hören, wie so halbwegs eingebrochen wird.
Marita: „Wollen wir nicht Licht anmachen?“
Bibi: „Auf keinen Fall, dann vertreiben wir sie.“ (Äh… okay. Wenn sie die Einbrecher unbedingt dahaben will, bitte…)
- Bibi: „Papi hat Angst um seinen Rasenmäher.“ (Recht so, Papi! Wenn es brennt, wird erst mal der Rasenmäher gerettet und dann erst alles andere, was?)
- Die Englisch-Lehrerin, die alles „in Englisch please!“ hören will
- Hinki als dummer Idiot, der sich andauernd selbst verrät
- Pinki, dem das so gar nicht gefällt
- Bibi hext ne Wasserspur, damit sie den Räubern folgen kann und ist empört, dass das Wasser in der Sonne verdunstet (Oh man…)
- Bibi empört sich ebenfalls über die Kaltherzigkeit der beiden Supergauner:
Bibi: „Aber es sind lebende Tiere mit Gefühlen und keine chinesischen Blumenvasen!“
Hinki: „Oh, Blumenvasen? Gute Idee, die können wir auch klauen!“ (Tihihi!)


Die Figuren:

Bibi: Überdreht und nervig.
Marita: Bibi Teil 2, nur etwas harmloser.
Karla: Sensationell gut.
Bernhard: Kommt viel zu wenig vor.
Hinki: Mag ich. Bringt wenigstens etwas Witz in die Story!
Pinki: Mag ich auch!
Wuff: Quietscht ganz schön. Sollte man mal ölen.
Waff: Siehe Wuff.
Woff: Siehe Wuff wie auch Waff.


Fazit:

Viel Gebell um nichts. Muss man echt nicht hören. Na gut… vielleicht einmal. Das reicht dann aber auch. Spannung sieht anders aus. Eine witzigere Bibi auch.
Ne ne, das ist mir alles viel zu „süüüüüüüüß“!


Bewertung

1 von 5 Punkten.


P.S.

Der Song zur Folge:
12.08.2013 22:38
13.08.2013 00:50

Maerika ist weiblich Maerika
Hörspiel Queen


images/avatars/avatar-2087.jpg

Dabei seit: 29.11.2012
Beiträge: 4.946
Spiel-Beiträge: 923

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Maerika:

Einfach geile Rezi! LOL
Stimme dir hundertprozentig zu! Besonders die Szene ist einfach herrlich, die Schreiber waren sicherlich bekif... *hust* LOL
12.08.2013 22:44

Romy ist weiblich Romy
Weihnachtsstimmung <3


images/avatars/avatar-1990.jpg

Dabei seit: 22.05.2013
Beiträge: 2.664
Spiel-Beiträge: 462



Da weiß ich gar nicht was ich zitieren soll. Einfach von vorne bis hinten genial die Rezi ! LOL

Einfach super ! Danke für die Widmung Verliebt .
12.08.2013 22:55
12.08.2013 22:55

Janni ist männlich Janni
Bürgermeister




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 4.036
Spiel-Beiträge: 30

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???



Die hör' ich heute Abend. Thumbs Up
13.08.2013 17:23

Maybe
Gelöschter Account



Dabei seit: 11.08.2010
Beiträge: 10.477
Spiel-Beiträge: 4155



Zitat von Maerika:
Besonders die Szene ist einfach herrlich, die Schreiber waren sicherlich bekif... *hust* LOL


Sag mal... willste damit sagen, dass ich bekif... war? Schockiert Fettes Grinsen
Die Szene is ja von mir Pfeifend *lol*


Zitat von Janni:
Die hör' ich heute Abend. Thumbs Up


Das heißt jetzt, dass du sie noch gar nicht kennst? Fettes Grinsen

Na dann mal... viel Spaß Pfeifend
13.08.2013 17:28
13.08.2013 17:29

Janni ist männlich Janni
Bürgermeister




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 4.036
Spiel-Beiträge: 30

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???



Doch, die kenn' ich schon. Hab' sie aber sehr (!!) lange nicht gehört.
13.08.2013 17:54
01.04.2015 20:45

Maerika ist weiblich Maerika
Hörspiel Queen


images/avatars/avatar-2087.jpg

Dabei seit: 29.11.2012
Beiträge: 4.946
Spiel-Beiträge: 923

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Maerika:

Zitat von Maybe:
Zitat von Maerika:
Besonders die Szene ist einfach herrlich, die Schreiber waren sicherlich bekif... *hust* LOL


Sag mal... willste damit sagen, dass ich bekif... war? Schockiert Fettes Grinsen
Die Szene is ja von mir Pfeifend *lol*


Nein, damit meine ich nicht dich Fettes Grinsen Die taucht ja auch fast so auf und erst beim Nachlesen wird es einem bewusst Fettes Grinsen
13.08.2013 18:26

Maybe
Gelöschter Account



Dabei seit: 11.08.2010
Beiträge: 10.477
Spiel-Beiträge: 4155



Zitat von Maerika:
Nein, damit meine ich nicht dich Fettes Grinsen Die taucht ja auch fast so auf und erst beim Nachlesen wird es einem bewusst Fettes Grinsen


Gut gerettet Ei Ei Fettes Grinsen
13.08.2013 20:01

Maerika ist weiblich Maerika
Hörspiel Queen


images/avatars/avatar-2087.jpg

Dabei seit: 29.11.2012
Beiträge: 4.946
Spiel-Beiträge: 923

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Maerika:

Fettes Grinsen
13.08.2013 20:07

Basti ist männlich Basti
Administrator


images/avatars/avatar-2879.jpg

Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 18.965
Spiel-Beiträge: 2143
Herkunft: Duisburg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Basti:

Wiedermal sehr cool!!! Thumbs Up LOL
Und mit Widmung? Schockiert Heißt das, man darf sich was wünschen bei dir? Rotwerd Fettes Grinsen

Freue mich schon auf die nächste Rezi, wird nie langweilig! Thumbs Up
13.08.2013 20:21

Maybe
Gelöschter Account



Dabei seit: 11.08.2010
Beiträge: 10.477
Spiel-Beiträge: 4155



Zitat von Basti:
Und mit Widmung? Schockiert Heißt das, man darf sich was wünschen bei dir? Rotwerd Fettes Grinsen


Seh ich aus wie der Weihnachtsmann? Zunge

Klar darf man Fettes Grinsen
13.08.2013 21:54

Marvin ist männlich Marvin
Orangener Töröö


images/avatars/avatar-2563.png

Dabei seit: 14.05.2011
Beiträge: 478
Spiel-Beiträge: 0

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Benjamin Blümchen



Walter Wolf = Klaus-Peter Grap
Mädchen (Susi) = Anja Rybiczka
Mrs Pam = Monica Solem


LG Marvin Zwinker
29.01.2015 18:42

Basti ist männlich Basti
Administrator


images/avatars/avatar-2879.jpg

Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 18.965
Spiel-Beiträge: 2143
Herkunft: Duisburg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Basti:

Besten Dank! Thumb Up
29.01.2015 19:16

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar-2778.jpg

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 3.798
Spiel-Beiträge: 67

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Mangobanane:

Einen Vergleich zur nicht lange vorher gehörten Autostau-Folge: Beide Folgen sind bekloppt. Der Unterschied: Beim Autostau ist es irgendwie herrlich skurril-witzig. Hier ist es nichts als peinlich und die Story hat so viele Logiklöcher, dass man sich fragt, zur welcher Uhrzeit und unter welchen Umständen dieses Skript entstanden ist. Mein Tipp: Nachts um drei, drei Stunden vor Abgabeschluss nach drei Bier, vier Wodka, fünf Whisky und sechs Zügen Ecstasy.
Und irgendwann, als die Story dann an sich vorbei ist, hängt man noch ein paar Herzschmerz-Szenen ran. Eine, zwei, drei - wahrscheinlich hat man sogar das halbe Dutzend voll gemacht. Eine überflüssiger als die andere. Während selbst der Dreijährigen vor dem pinken Kassettenrekorder alles sofort klar ist, als Hinki und Pinki sich in der Nacht unterhalten, hat der Erzähler einfach mal gar keinen Plan. Die Hundebabys sind immer leise, wenn sie es sein sollen. Logisch. Und man kann zu pinkeln auch tröpfeln sagen. Muss man aber nicht.

Ich mag Tierbabys, aber ich hasse Tierbabyfolgen, hauptsächlich aber, weil immer alles so SÜß sein muss.
1 Punkt für die kurze Szene, als Bibi und Marita den Einbruch überprüfen wollen. So ziemlich die einzige Szene der Folge, die halbwegs erträglich ist. Daumen runter.

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
17.02.2018 21:18

Janni ist männlich Janni
Bürgermeister




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 4.036
Spiel-Beiträge: 30

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???



Mania kam bei den Hundebabys vor? Fragend Habe die Folge seit Jahren nicht gehört, aber an sie könnte mich recht sicher erinnern.

@Basti
06.03.2020 20:30
06.03.2020 20:40

Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Bibi Blocksberg » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 085 - Die Hundebabys
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH