Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Kira Kolumna » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 001 - Umzugsalarm » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste »
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006

001 - Umzugsalarm



Erscheinungsdatum:01.10.2021
Länge:ca. 51 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
8.53
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
Inhalt
Die 16-jährige Kira ist gerade aus dem aufregenden Madrid im eher beschaulichen Südberg angekommen. Sie ist ziemlich sauer, weil ihr Vater sie – mal wieder! – ungefragt verpflanzt hat. Nicht besonders viel los hier, stellt die begeisterte Bloggerin und Jungreporterin nüchtern fest. Wird gleich mal für die Freunde in der Welt gepostet, pah! Doch dann erfährt Kira von rätselhaften Diebstählen in der Nachbarschaft. Kira wäre nicht Kira, wenn sie dem nicht nachgehen würde. Zusammen mit Lars, dem Drachenjäger aus der Nachbarschaft, stürzt sie sich in eine nicht ganz ungefährliche Situation …

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

Tiere mit Namen

#Auto, #Baby, #Diebstahl, #Essen, #Euro, #Flucht, #flüstern, #Fotografieren, #Geschäft, #Handy, #Internet, #Katze, #Kekse, #Laptop, #Motorroller, #Schlüssel, #Spiel, #Supermarkt, #Telefongespräch, #Tiere, #Verfolgungsjagd, #Zeitung
Zum Ende der Seite springen 001 - Umzugsalarm
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
BenjaminFan2018 ist männlich BenjaminFan2018
Auf ner schönen Grünen Wiese...


images/avatars/avatar-2822.png

Dabei seit: 25.05.2018
Beiträge: 1.588
Spiel-Beiträge: 170
Herkunft: NRW

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg


Ostereier-Level: 1/10
Gefundene Ostereier: 1/400


Erschienen: https://www.kiddinx-shop.de/kira-kolumna-umzugsalarm-folge1.html

Wer den Vornamen von Herrn Lind bei Dieb 2 kennt, bitte ergänzen.

Bin Mal gespannt. Thumbs Up

__________________
Hier lass ich frei bis ich passendes Bild habe.
01.10.2021 18:04

SteSe ist männlich SteSe
Blauer Töröö


images/avatars/avatar-2446.jpg

Dabei seit: 12.01.2020
Beiträge: 238
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: aus dem wilden Süden Deutschlands

1. Experte: TKKG
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Lady Bedfort



Scheint Philipp Lind zu sein. Dieser war in meiner Stadt (damals in Heilbronn) im Theaterensemble engagiert.
01.10.2021 18:47

BenjaminFan2018 ist männlich BenjaminFan2018
Auf ner schönen Grünen Wiese...


images/avatars/avatar-2822.png

Dabei seit: 25.05.2018
Beiträge: 1.588
Spiel-Beiträge: 170
Herkunft: NRW

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg


Ostereier-Level: 1/10
Gefundene Ostereier: 1/400


OK. Danke dir. Thumb Up

__________________
Hier lass ich frei bis ich passendes Bild habe.
01.10.2021 20:40

BrigitteBlocksberg ist weiblich BrigitteBlocksberg
Althexe


images/avatars/avatar-1115.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.852
Spiel-Beiträge: 24
Herkunft: Hildesheim

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina


Ostereier-Level: 1/10
Gefundene Ostereier: 11/400

Bewertung von BrigitteBlocksberg:

Also ich finde die Folge gut. Am Anfang war Kira Ihrem Vater erwas zickig gegenüber. Aber klar wenn man immer umzieht. Wenn ihr Opa auch gerne Roller gefahren ist....Karlas Vater ist das aber nicht, oder? Das eine Katastrophe passiert wenn man kein Netz hat fand ich übertrieben. Aber so ist das heute! Wer die Diebe sind wird schnell klar! Aber ich finde die Folge sehr gelungen. Mit Elea gibt es ja noch eine Parallele. Die Wohnung über dem Laden.

__________________
Ruhe! Beim Nachrichten lesen möcht ich nicht gestört werden

Der Schiedsrichter richtet schied!

Halt oder ich hexe
04.10.2021 13:44

Ida ist weiblich Ida
Ökohexe


images/avatars/avatar-40.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 1.559
Spiel-Beiträge: 397



Hey ich lese gerade zum erstenmal von dieser Hörspielreihe Fettes Grinsen

Wo kann ich sie denn thematisch am besten einsortieren? Ist es eine Mischung aus "realer" und fantastischer Welt (wegen "Drachenjäger")? Also so ähnlich wie bei Bibi und Elea?

__________________
"Wenn man mir dafür eine Rede vorbereitet hätte, dann würde ich sie jetzt halten"
05.10.2021 21:33

Basti ist männlich Basti
Administrator


images/avatars/avatar-2850.png

Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 18.625
Spiel-Beiträge: 2090
Herkunft: Duisburg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Ostereier-Level: 10/10
Gefundene Ostereier: 400/400

Bewertung von Basti:

Nein, ist komplett real. Happy
Der Drachenjäger spielt Computerspiele. Zwinker
05.10.2021 22:11

Ida ist weiblich Ida
Ökohexe


images/avatars/avatar-40.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 1.559
Spiel-Beiträge: 397



Alles klar, danke! Werde ich mir bei Gelegenheit mal anhören!

__________________
"Wenn man mir dafür eine Rede vorbereitet hätte, dann würde ich sie jetzt halten"
06.10.2021 18:09

BrigitteBlocksberg ist weiblich BrigitteBlocksberg
Althexe


images/avatars/avatar-1115.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.852
Spiel-Beiträge: 24
Herkunft: Hildesheim

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina


Ostereier-Level: 1/10
Gefundene Ostereier: 11/400

Bewertung von BrigitteBlocksberg:

Also Charaktereigenschaften ( Merkmale ) von Kira würde ich sagen:

Schreibt gerne!
Stellt gerne Fragen
Kriegt Schluckauf wenn sie nervös ist
Sie steht nicht gern im Mittelpunkt
Fährt gern Roller
Ist hilfsbereit

__________________
Ruhe! Beim Nachrichten lesen möcht ich nicht gestört werden

Der Schiedsrichter richtet schied!

Halt oder ich hexe
07.10.2021 17:25

BlinderPassagier ist männlich BlinderPassagier
Nachwuchshörer




Dabei seit: 10.05.2016
Beiträge: 245
Spiel-Beiträge: 1
Herkunft: Berlin



Eine Sache die mir grad auffiel:
In Folge 1 is hier als Sprecher von Kiras Vater Dirk Bublies angegeben, in Folge 2 hingegen Daniel Bublitz. Was denn nun? Bezweifle das es da zwischendrin eine Umbesetzung gegeben hat...

__________________
Und jetzt erstmla ein Hörspiel hören!
14.10.2021 19:25

SteSe ist männlich SteSe
Blauer Töröö


images/avatars/avatar-2446.jpg

Dabei seit: 12.01.2020
Beiträge: 238
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: aus dem wilden Süden Deutschlands

1. Experte: TKKG
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Lady Bedfort



Zitat von BlinderPassagier:
Eine Sache die mir grad auffiel:
In Folge 1 is hier als Sprecher von Kiras Vater Dirk Bublies angegeben, in Folge 2 hingegen Daniel Bublitz. Was denn nun? Bezweifle das es da zwischendrin eine Umbesetzung gegeben hat...


Dirk Bublies ist jedenfalls richtig.
14.10.2021 19:45

Janni ist männlich Janni
Sekretär




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 3.964
Spiel-Beiträge: 25

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???



So, habe die erste Folge nun auch gehört.

Allzu hohe Erwartungen hatte ich an die Serie, obwohl ich im Vorfeld viel spekuliert habe, nicht.

Mir kommt die Reihe tatsächlich vor wie Elea ohne Fantasy. Zwar ist mal interessant, eine Kiddinxserie ohne Fantasy zu versuchen, aber irgendwie fehlt ihr dadurch auch ein Alleinstellungsmerkmal.

Die Figuren sind ganz sympathisch. Kira kannte ich ja schon. Potenzial, zur Lieblingsfigur zu werden, hat Frau Sommer.

Bei Kiras Wohnadresse habe ich aufgemerkt. Sie könnte theoretisch neben Herrn Cravallis Studio wohnen. Happy

Bin gespannt, ob Kira jetzt in Südberg bleibt. Ich gehe mal davon aus, hoffe aber, dass man das Potenzial für Reisefolgen noch nutzt.

Ich schwanke zwischen 5 - 6 Punkten.
15.10.2021 12:11
15.10.2021 15:01

Skippy88 ist weiblich Skippy88
Karo Töröö


images/avatars/avatar-2712.jpg

Dabei seit: 25.05.2021
Beiträge: 561
Spiel-Beiträge: 1


Ostereier-Level: 10/10
Gefundene Ostereier: 400/400

Bewertung von Skippy88:

Der Auftakt ist meiner Meinung nach recht gut gelungen. Man erhält ein ganz gutes Bild von den Charakteren und Kiras neuer Heimat. Die Hauptcharaktere sind mir durchaus sympathisch. Nur den Vater kann ich noch nicht so richtig einordnen. Dafür war er in dieser Folge irgendwie nicht präsent genug. Die Erzählungen von Kira, sowie die Dialoge fand ich teilweise recht witzig und unterhaltsam. Schön, dass die Charaktere in dieser Kiddinx-Produktion auch mal frech werden dürfen und die Sprache auch mal derber ist. Erinnert ein wenig an die alten Folgen von Bibi und Co. Fettes Grinsen
Von der Diebstahlgeschichte war ich allerdings etwas enttäuscht. Hier hatte ich erwartet, dass Kira etwas intensivere Nachforschungen anstellen muss, um die ganze Sache aufzuklären. Der Faktor „Zufall“ war mir hier etwas zu hoch und die Art, wie die Diebe vorgehen zu plump…v.a. um sie als "Geisterdiebe" zu bezeichnen. Anstatt eines altbewährten Gaunertricks hätte ich mir hier etwas Pfiffigeres gewünscht. Dass die Südberger derart auf dem Schlauch stehen, hat mich doch etwas gewundert, denn:

Spoiler
Die Typen benehmen sich selbst während ihrer Diebestouren wie asoziale Vollidioten. Gerade in dem beschaulichen Südberg müssten die doch so schon auffallen und wenn jemand am helllichten Tag bestohlen wird, es also ein gewisses Zeitfenster gibt, rekonstruiert man doch den Tag? Wer war an dem Tag im Laden? Zu welchen Zeitpunkt war der Kassenbereich nicht besetzt? Wer hätte die Gelegenheit gehabt? Wann und durch wen war man abgelenkt? Es sieht echt keiner die Verbindungen zu diesen rüpelhaften Dumpfbacken? Die Typen können da gechillt mit dem Diebesgut auf dem Spielplatz abhängen? Erstaunt Ich meine, in dem Laden von Laura agieren die ja nun nicht gerade unauffällig: betreten ganz offensichtlich als „Partner“ gemeinsam den Laden, pöbeln rum, der einen lenkt dann ab, während der andere in die Kasse greift. Und Lars fragt sich allen Ernstes, ob die Zwei das wohl gewesen sind und wie die das gemacht haben? Pfeifend Okay, um die Südberger zu bestehlen muss man wirklich kein Geisterdieb sein, der jahrhunderteralte Bandentrick reicht aus. Man muss dabei nicht mal ein auf „netter Kunde, dem man einen Diebstahl nicht zutraut“ machen. Fettes Grinsen



Ich hätte es vermutlich sinnvoller gefunden, wenn man der Diebstahlserie eine eigene Folge gewidmet hätte. Denn da in der ersten Folge auch der Einzug behandelt wird und die die ersten Charaktere vorgestellt werden, bleibt für eine Verbrecherjagd natürlich wenig Zeit.
Trotz der schwachen Gaunergeschichte war das Hörspiel kurzweilig und hat mir insgesamt gut gefallen.

Zitat:
Bin gespannt, ob Kira jetzt in Südberg bleibt. Ich gehe mal davon aus, hoffe aber, dass man das Potenzial für Reisefolgen noch nutzt.


Ich könnte mir vorstellen, dass sie irgendwann mal ihre alten Freunde besucht. Fände ich jedenfall auch sehr cool. Happy
17.10.2021 13:18

Mikosch373
Graf




Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 7.521
Spiel-Beiträge: 966

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Wendy


Ostereier-Level: 1/10
Gefundene Ostereier: 20/400

Bewertung von Mikosch373:

Kira Kolumna - Umzugsalarm (001)

Der Titel verspricht natürlich einen interessanten Einstieg mit vielen Möglichkeiten, Orte und Charaktere, die weder Kira noch der Hörer kennt, vorzustellen. Das Cover bricht zwar völlig mit dem Kiddinx-Stil von Bibi, Tina und Benjamin, gefällt mir aber deutlich besser als diese Pseudo-3D-Schattierungen, die es seit einigen Jahren gibt.

Das Motiv ist sehr reduziert. Man sieht nur die Protagonistin und einen für die Geschichte wichtigen Gegenstand, was ich sehr interessant finde. Auch das Logo der Serie ist sehr ansprechend. Eine der Schriften jugendlich und modern, die andere erwachsener, mit einem leichten Bezug zu Zeitungsschriften.

Dazu die Sprechblase, die das Logo nicht nur optisch sehr gut ergänzt, sondern auch eine Verbindung zu Kiras Blog darstellt. Dass sich die Farben, wie mit einem Blick auf das zweite Cover festzustellen ist, an die Folge angleichen, finde ich eine gelungene Methode, um ein bisschen Abwechslung reinzubringen.

Im Klappentext stehen natürlich ein paar Dinge, die man als Bibi Blocksberg-Hörer schon weiß, die einen aber gespannt auf die Folge machen, da Kira in „Chaos am Flughafen“ so sympathisch und interessant rübergekommen ist. Auch die Ergänzung mit den Diebstählen hört sich nach einer guten Story an, um in die Serie einzusteigen.

Doch es gibt noch mehr Dinge, die eine große Hoffnung wecken. Als Regisseurin ist in den ersten beiden Folgen Jill Böttcher eingesetzt worden, was die Chance auf Natürlichkeit der Sprecher und Dialoge enorm erhöht. Auch die Sprecherliste liest sich sehr gut. Sowohl Anna Carlsson, als auch Nick Forsberg mag ich sehr gerne und die anderen Sprecher sind auf keine Unbekannten.

Daneben ist die Serie für Kinder gedacht, die dem Benjamin, Bibi und Bibi & Tina Alter schon entwachsen sind, und Kira selbst ist 16 Jahre alt. Dadurch könnten die Storys wesentlich komplexer und erwachsener sein. Noch dazu gibt es keine Stammgemeinde, die man verprellen kann, wenn man an Tabuthemen kratzt.

So, das alles ist mir durch den Kopf gegangen, während ich mich darauf vorbereitet habe, die Folge zu hören. Meine Erwartungen sind scheinbar doch höher, als ich angenommen hatte, und ich würde mich wirklich freuen, wenn Kiddinx hier ein Juwel wie Elea Eluanda schaffen würde.

Dass man Elea Eluanda zumindest im Hinterkopf hat, wird schon vor dem Einschalten der Folge deutlich. Die Parallelen von Elea und Kira, die bereits in „Chaos im Flughafen“ zu hören waren, und dann die Steckbriefe auf der Internetseite. Lars mit seiner Vorliebe für Technik, Laura, deren Frisur wirklich sehr an Tante Lissy erinnert, und die noch dazu einen Laden führt, Nele, die sehr auf ihr Äußeres bedacht scheint und mich ein bisschen an Tessa denken lässt…

Ich weiß noch nicht, was ich von den vielen Parallelen halten soll, und bin gespannt, wie viele Ähnlichkeiten es dann beim Hören tatsächlich gibt. Deshalb: Kommen wir zum Titellied. Das beginnt mit Tastaturgetippe, was ich eine wirklich tolle Idee finde. Auch der Text und die Melodie gefallen mir sehr gut. Nur etwas monoton finde ich den Gesang.

Danach stellt Kira sich erstmal selbst vor. Das ist nicht nur gut für Hörer, die Bibi Blocksberg nicht hören, sondern wirkt auch völlig natürlich. Yvonne Greitzke bringt Kira sogar noch sympathischer rüber als in „Chaos am Flughafen“ und hat eine absolut einladende Art an sich.

Nach der Vorstellung schafft sie als Erzählerin einen schönen Übergang in die eigentliche Geschichte, womit sich auch die Sorge zerschlägt, dass die Serie so sehr unter dem Fehlen eines Erzählers leiden wird wie die drei Ausrufezeichen. Was auch auffällt, ist, dass Kira kein Blatt vor den Mund nimmt.

Und damit schafft sie es, mich direkt zum Lachen zu bringen. Diese Frechheit, diese kesse Lippe, diese Widerspenstigkeit, die man bei Bibi und Bibi & Tina seit Jahren vermisst, ist hier voll da und sie funktioniert viel besser als dieses lammfromme Getue, dem Bibi und Tina immer mehr verfallen.

Auch Laura ist sofort sympathisch und Anna Carlsson schafft es, dass der eher einfallslose Name ihres Katers einen nicht zum Augenrollen, sondern zum Lachen bringt. Der Spruch mit dem Bettvorleger wirkt außerdem nicht herzlos, sondern sehr liebevoll, was natürlich für eine echte Tierliebhaberin spricht.

Auch in Kiras neues Zuhause wird man gut eingeführt. Dadurch, dass Kira immer wieder zur echten Erzählerin wird, und alles einfach und prägnant, aber zugleich interessant beschreibt, kann man sich alles direkt gut vorstellen. Außerdem, ich wiederhole mich, wirkt das alles ganz natürlich. Das schafft auch nicht jede Serie.

Dass Kira ihr Handy immer dabei hat und alles andere für sie der „Steinzeit“ gleichkommt, entspricht absolut dem heutigen Zeitgeist und ist, denke ich, nicht nur für Kinder, sondern auch für die erwachsenen Hörer nachvollziehbar. Auch der kleine Streit um das WLAN-Passwort ist hochaktuell.

Kiras Neugier und ihre Art, loszuplappern, wenn sie eine Sensation wittert, erinnert nicht nur an Karla, sondern kommt hier auch nochmal viel natürlicher rüber als in der Bibi Blocksberg-Folge – obwohl Yvonne Greitzke auch da einen tollen Job gemacht hat. Aber da hört man mal wieder die Regie heraus.

Details über Kira und ihr früheres Leben und die Annäherung an die „neuen“ Charaktere sind gekonnt in die Geschichte eingeflochten, nichts wirkt künstlich oder gestellt, und da parallel dazu der Plot um die Diebstähle in Südberg in Fahrt kommt, wirkt die Geschichte sehr dynamisch.

Selbst als Kira und Lars (Achtung, Spoiler!) erwischt werden, gliedert sich das irgendwie gut in die Geschichte ein, auch weil Lars die Situation so souverän löst. Dass niemand die so sehr auffallenden Diebe mit den Diebstählen assoziiert, ist allerdings eine kleine Schwäche der Folge.

Wie Kira und Lars sich trotz ihrer Differenzen zusammentun, ist schön und zugleich absolut passend, und ein gutes Team geben sie auf jeden Fall ab. Auch zwischen Laura und Johannes stimmt die Chemie, was wirklich neugierig auf die weitere Entwicklung der Serie macht.

Spannung ist definitiv da. Natürlich auch, weil alles neu ist, und man sich selbst erst in Kiras Umfeld einfinden muss. Aber die Geschichte ist auch gut erzählt. Allerdings hätte die Story um die Diebstähle noch deutlich spannender sein können, wenn man etwas weniger offensichtlich gemacht hätte, wer die Diebe sind.

Die Charakterentwicklung muss ich wirklich sehr loben. Kira, Lars und Laura wirken nämlich nicht nur sympathisch, sondern vor allem dreidimensional. Man kann jetzt schon erkennen, dass sie Ecken und Kanten haben und dass es eine interessante Reise mit ihnen werden wird. Johannas Kolumna hinkt ein klein wenig hinterher, aber ich bin sehr sicher, dass er in den nächsten Folgen auch noch mehr Farbe bekommt.

Was die Charakterbenennung angeht, bin ich auch sehr zufrieden. Der Juwelier heißt zwar Herr Weißgold, aber erstens wirkt das nicht so künstlich wie Klamottiana & Co. und zweitens haben alle anderen Charaktere, mit Ausnahme von Kolumna, ganz normale Namen, was in Anbetracht der Zielgruppe eine gute Entscheidung ist.

Dass Yvonne Greitzke einen fabelhaften Job macht, muss ich wohl niemandem sagen. Sie ist einfach toll als Kira Kolumna und wenn das so weitergeht, wird sie Susanna Bonaséwicz den Rang ablaufen. Dirk Bublies als Johannes Kolumna hört sich bisher ganz gut an, bleibt in dieser Folge aber noch etwas blass.

Anna Carlsson erinnert in Nuancen manchmal an Heidrun Bartholomäus, was die Frage aufwirft, ob das eine bewusste Entscheidung oder nur Zufall ist. Auf alle Fälle freut mich das sehr und es überrascht mich auch ein bisschen, weil ich die Ähnlichkeit der beiden bisher nicht so sehr rausgehört habe.

Marco Eßer hört sich als Lars sehr gut an und er klingt auch viel sympathischer als in manch anderen Rollen. Damit bin ich sehr zufrieden. Selbst Margot Rothweiler hört sich ziemlich sympathisch an, obwohl das sonst ja eher nicht ihre Stärke ist. Die Gastsprecher klingen auch natürlich, sodass sich ein stimmiges Gesamtbild ergibt.

Insgesamt ist das das beste Kiddinx-Hörspiel, das ich seit Langem gehört habe. Ein toller Einstieg, der ein paar Hoffnungen bestätigt und große Lust auf mehr macht. Ich bin absolut verliebt in die neue Serie und kann nicht anders als die volle Punktzahl zu vergeben. Wären doch alle Kiddinx-Serien so hörbar frei.

Fazit: 10 von 10 Punkten
17.10.2021 19:31

FamSchroeter99 ist männlich FamSchroeter99
In Gedanken an "Winter" (Delfin) | RIP "Winter"


images/avatars/avatar-2851.jpg

Dabei seit: 21.04.2013
Beiträge: 4.330
Spiel-Beiträge: 98

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Bibi Blocksberg


Ostereier-Level: 2/10
Gefundene Ostereier: 31/400


@Mikosch373 : Schöne ausführliche Rezension, bitte mehr davon. Happy

Also mir hat die erste Folge auch sehr gut gefallen.

Nur, zwei Dinge hätte ich mir dennoch anders vorgestellt, bevor ich überhaupt zu Kira Kolumna gekommen wäre. Erstens die Stimme von Kira Kolumna fand ich zu Beginn, wo ich es das allererste Mal gehört habe, befremdlich. Ich hätte mir hier eher als Synchronsprecherin der "Kira Kolumna" Giuliana Jakobeit mir vorgestellt. Ich kenne Giuliana Jakobeit vor allem als Ran Mori bei "Detektiv Conan". Das wäre genial gewesen wenn Giuliana Jakobeit "Kira Kolumna" gesprochen hätte. Und was mich auch stört, ist dieser Schluckauf wo Kira immer bekommt, das finde ich ein bisschen nervig. Der Schluckauf erinnert mich sehr an die Schluckauf-Krankheit von "Willy Wüstenfuchs" aus "Benjamin Blümchen" in der Folge "Als Tierarzt".

Sonst ist es eine sehr geniale Hörspiel-Serie, die auch auf Instagram vertreten ist und auf ihrer eigenen Homepage einen Blog führt. Bin gespannt, was da noch so alles kommen wird auf der Homepage. Happy

Woran ich mich auch noch gewöhnen muss ist, dass es nun Charaktere gibt mit dem Nachnamen "Kolumna" und dass diese aus Spanien stammen und nicht aus Berlin. Ich frage mich, immer noch, warum diese aus Spanien stammen und nicht aus Berlin. Karla hat das jedendfalls gesagt in der "Benjamin Blümchen"-Folge "Als Weihnachtsmann". Da wirkt sich wohl diese Tante oder was auch immer es sein soll "um drei Ecken" aus.

Schade, dass Kira nicht näher mit Karla verwandt ist. Ich hätte echt gerne mehr über Karlas Verwandtschafts-Verhältnisse erfahren. Unglücklich
17.10.2021 19:33
17.10.2021 19:58

Janni ist männlich Janni
Sekretär




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 3.964
Spiel-Beiträge: 25

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???



Kiras Mutter ist doch Spanierin, oder nicht? Und Kiras Vater ist viel unterwegs. Der stammt höchstwahrscheinlich nicht aus Spanien. Und selbst wenn, eine Familie kann doch weit auseinander ziehen. Karla selbst wohnt schließlich auch seit Kindertagen nicht mehr in Berlin.

Und Frau Jakobeit als Kira zu besetzen, wäre doch kontraproduktiv. Schließlich sind Kira und Elea trotz aller Ähnlichkeit zwei unterschiedliche Personen und Hauptfiguren eines sollten stimmlich schon unverwechselbar sein.
17.10.2021 20:18

FamSchroeter99 ist männlich FamSchroeter99
In Gedanken an "Winter" (Delfin) | RIP "Winter"


images/avatars/avatar-2851.jpg

Dabei seit: 21.04.2013
Beiträge: 4.330
Spiel-Beiträge: 98

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Bibi Blocksberg


Ostereier-Level: 2/10
Gefundene Ostereier: 31/400


@Janni :

Zitat:
Und Frau Jakobeit als Kira zu besetzen, wäre doch kontraproduktiv. Schließlich sind Kira und Elea trotz aller Ähnlichkeit zwei unterschiedliche Personen und Hauptfiguren eines sollten stimmlich schon unverwechselbar sein.


Zwar schon, aber die Hörspiel-Serie "Kira Kolumna" ist ein eigenes Universum für sich. Sieht man auch schon am total anderen Zeichenstil der Cover. Kira kam nur mal als Gast bei "Bibi Blocksberg" vor, um sich vorzustellen. Ich hätte mich dennoch auf Giuliana Jakobeit gefreut. Happy
17.10.2021 20:24

Janni ist männlich Janni
Sekretär




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 3.964
Spiel-Beiträge: 25

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???



Doch, das ist das gleiche Serienuniversum. Das sie sich begegnen, ist doch gerade der Punkt.

Außerdem habe ich doch gesagt, dass es besser ist, wenn Hauptfiguren des gleichen Labels unterschiedliche Sprecher haben. Das hat doch mit dem Serienuniversum gar nichts zu tun.
17.10.2021 20:31

MihaiEftimin ist männlich MihaiEftimin
Ikonenjäger mit Waffenschein


images/avatars/avatar-2629.png

Dabei seit: 26.04.2021
Beiträge: 1.466
Spiel-Beiträge: 18
Herkunft: Westfalen

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Die drei !!!


Bewertung von MihaiEftimin:

Ich kann mich Mikosch im Wesentlichen anschließen; mir hat Kiras Einstand ebenfalls sehr gut gefallen. Natürlich merkt man der Serie an, dass sie auf Modernität ausgerichtet ist, mit einem Internetblog, dem Streitthema WLAN-Passwort, "ohne Handy = Steinzeit" (nur realistisch, wird von heutigen Jugendlichen und auch nicht wenigen Erwachsenen vermutlich wirklich so empfunden), doch auf der anderen Seite haben wir eine Protagonistin, die ganz im Stile der alten Benjamin- und Bibi-Folgen gerne mal frech wird, sagt, was sie denkt und denkt, was sie sagt. Überhaupt kommt der Humor nicht zu kurz, auch nicht vonseiten anderer Charaktere ("Löwe hab ich gesagt, nicht Bettvorleger!" Fettes Grinsen ).

Die Geschichte um die Diebstähle hätte man durch etwas mehr Komplexität noch eine Spur spannender gestalten können, aber da dies die Folge 1 ist, in der Charaktere und Setting erst mal eingeführt werden und wo dies eben im Vordergrund steht, bin ich da kulant, waren doch "Gespensterschloss", "Millionendiebe" und "Handy-Falle" auch nicht gerade besonders komplexe Kriminalfälle. Insgesamt merkt man aber schon, dass die Serie ein vom Alter her vergleichbares Publikum anspricht und dabei gleichzeitig mit dem Bezug auf Karla die Hörer abholen soll, die aus den anderen Serien rausgewachsen sind.

Die Sprecher, allen voran Yvonne Greitzke, machen einen hervorragenden Job, lediglich Dirk Bublies muss sich noch etwas beweisen, aber dafür bekommt er auch in den ersten beiden Folgen relativ wenig Text. Soundeffekte sind gut eingesetzt. Auf Zwischenmusiken wird, wie bei KIDDINX seit jeher üblich, auch hier verzichtet, sodass diese natürlich als Bewertungskriterien wegfallen.

Ach, und ganz generell: Das "Hey Kira"-Theme ist einfach geil! Fettes Grinsen
17.10.2021 20:34

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar-2778.jpg

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 3.458
Spiel-Beiträge: 26
Herkunft: Schleswig-Holstein

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Ostereier-Level: 10/10
Gefundene Ostereier: 400/400

Bewertung von Mangobanane:

Ich habe gerade auf Spotify schon mal reingehört, vor allem, weil ich gespannt auf Anna Carlsson war. Hab sie nach meiner Abkehr von Was ist Was nirgendwo mehr bewusst gehört und war ein wenig erschrocken, wie erwachsen ihre Stimme plötzlich geworden ist. Das rote Ausrufezeichen Tess hört man zwar noch ein wenig raus, aber die Stimme hat sich in den 3-4 Jahren schon echt stark verändert und klingt nun mindestens 20 Jahre älter. Damit muss ich erst mal klarkommen… Ich glaube die wenigsten hier können das verstehen. Abseits von Europa und Kiddinx gab es kaum eine Stimme, die meine Kindheit so geprägt hat.

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
17.10.2021 21:11
17.10.2021 21:11

Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Kira Kolumna » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 001 - Umzugsalarm
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH