Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Bibi und Tina » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 096 - Reiten verboten! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
088
089
090
091
092
093
094
095
096
097
098
099
100
101
102
103
104
105

096 - Reiten verboten!



Erscheinungsdatum:09.01.2020
Länge:ca. 38 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
5.53
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
Inhalt
Graf Falko hat Fürst von Zoffenburg zu Besuch, einen wichtigen Kunden. Bibi und Tina erschrecken diesen zweimal durch ihr ungestümes Reiten. Daher beschwert sich Graf Falko bei Frau Martin. Sie erteilt den beiden Mädchen Reitverbot. Doch dann braucht der Fürst überraschend die Hilfe von Bibi und Tina – und dazu müssen sie reiten!

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

Hexsprüche
abgeschickt Eene Meene Kreide, ein Regenschutz für beide. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Fass, Fürst ist nicht mehr nass. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Dobermann, Reitklamotten wieder an. Bibi Blocksberg
#Adel, #AlteEiche, #Ausreißer, #Besuch, #Bett, #Bettgespräch, #Büro, #Butler, #Essen, #Fahrrad, #flüstern, #Frühstück, #Handy, #Heuboden, #Küche, #Martinshof, #Picknick, #Regen, #Schlafzimmer, #Schloss, #Telefon, #Telefongespräch, #vermisst, #Wald, #Wettreiten
Zum Ende der Seite springen 096 - Reiten verboten!
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
BenjaminFan2018 ist männlich BenjaminFan2018
Auf ner schönen Grünen Wiese...


images/avatars/avatar-2822.png

Dabei seit: 25.05.2018
Beiträge: 1.609
Spiel-Beiträge: 170
Herkunft: NRW

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg



Im Kiddinxhsop verfügbar. Detlef Bierstedt also Isibert Immelmann ist auch wieder dabei. Happy

__________________
Hier lass ich frei bis ich passendes Bild habe.
09.01.2020 20:40

Basti ist männlich Basti
Administrator


images/avatars/avatar-2879.jpg

Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 18.965
Spiel-Beiträge: 2143
Herkunft: Duisburg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Basti:

Die Folge ist ganz nett, kann man gar nicht anders sagen. Hasenzähnchen

Sie hat auch schöne Szenen. Besonders der Regen, das Telefonat von Bibi und Tina mit dem Fürsten, das Frühstück im Schloss, aber vor allem auch die Bettszene find ich super! Das hat mich echt an alte Folgen erinnert, wie die zwei da vor dem Schlafengehen noch quatschen! Woot Thumb Up

Der Fürst und seine Kinder sind gute Charaktere. Thumb Up

Was mir nicht ganz so passt, ist der Titel. Verzweifelt
Denn das Hauptthema ist dieses Reitverbot irgendwie nun nicht. Es ist auch nicht so dramatsich, wie damals das Hexverbot für Bibi bspw.

Die beiden sind halt nicht dort geritten, wo sie sollten und das zweimal. Hat also Konsequenzen. Aber auf das Reiten zu verzichten für ein Wochenende wird ja wohl nicht sooo tragisch sein.
Bibi und Tina machen natürlich ein rieeesen Drama daraus und vollen den Fürsten überzeugen, dass Frau Martin das Verbot aufheben soll. Roll Eyes
Naja....

Hauptthema ist eigentlich die Beziehung zwischen dem Fürsten und seinen beiden Kindern. Diese werden viel zu streng erzogen. Das geht soweit, dass die beiden ausreißen.
Klingt spannend, ist es aber nicht. Die beiden haben sich auf dem Martinshof versteckt, werden gefunden, es ist Friede Freude Eierkuchen und der Fürst ist nicht mehr strang. Tadaa. Cheers

Also irgendwie eine komische Storyline, aber dafür viele nette Szenen. Thumb Up
11.01.2020 11:04

BrigitteBlocksberg ist weiblich BrigitteBlocksberg
Althexe


images/avatars/avatar-1115.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.878
Spiel-Beiträge: 25
Herkunft: Hildesheim

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von BrigitteBlocksberg:

Also ich finde gerade bei den letzten Folgen sind Bibi und Tina ziemlich zickig! Das Bibi keinen Respekt vor Erwachsenen hat wissen wie ja von Anfang an! Aber die letzte Zeit haben sie fast kein Einsehen mehr!

Wie der Fürst in Unterhose da steht erinnert ja ein bisschen an Bibi auf dem Hexenberg, mit dem Hexenehemann.

Und wie die Kinder fragen wie man sich vornehm die Nase juckt ist witzig.
Das Bibi fragt wie man ohne Pferde zum Schloss kommt find ich seltsam! In Neustadt läuft sie doch auch!
Inzwischen müsste Bibi doch wissen das es nicht standesgemäss ist wenn man mit gewöhnlichen Menschen zusammen 'spielt' wenn man von Adel ist. Hatte sie ja schliesslich schon bei Prinzessinnen von Thunderstorm und das Gestüt in England.
Und warum müssen sich die Kinder immer auf dem Martinshof verstecken? Langsam etwas langweilig.
Aber ich bin wohl zu kritisch! Mal sehen wie es nach dem zweiten Hören ist.

__________________
Ruhe! Beim Nachrichten lesen möcht ich nicht gestört werden

Der Schiedsrichter richtet schied!

Halt oder ich hexe
24.01.2020 19:49

Al_Stone
Käfige für Mensch und Tiere!


images/avatars/avatar-483.jpg

Dabei seit: 14.06.2011
Beiträge: 3.519
Spiel-Beiträge: 1267
Herkunft: Wiesbaden

1. Experte: Bibi Blocksberg



Titel hebt sich von den anderen ab - der Inhalt leider nicht.

Wie Basti bereits beschrieb: Das Reitverbot ist gar nicht von wirklichem Belang. Bibi und Tina radeln halt 1x und aufgrund von besonderen Umständen wird das Reitverbot aufgehoben.
Na Donnerwetter. -_-

Ausgebüxte Kinder sind auch nix Neues - nun handelt es sich mal um Kinder mit Adelsprädikat. Trotzdem eine Geschichte wie schon 100x dagewesen.

__________________
"Und was machen wir jetzt?"
-
"Ich leg mich hin und wein' ein bisschen!"
02.02.2020 22:14

Serienfan ist weiblich Serienfan
Bürgermeister


images/avatars/avatar-1629.jpg

Dabei seit: 05.06.2013
Beiträge: 4.191
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Hessen

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Lady Bedfort
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Serienfan:

Gute 6 Punkte von mir. Dass die Story schon x-mal dagewesen ist und somit quasi austauschbar, das stimmt. Es passiert nichts außergewöhnliches und hat wenig Inhalt. Trotzdem finde ich es aber auch ganz nett erzählt. Kann man gut hören, nette Charaktere und Atmosphäre. Jedoch nichts, was man in Erinnerung behält.

Das Cover mit den Rädern finde ich ganz schön.
15.02.2020 16:23
15.02.2020 16:24

Chili.das.Schaf ist weiblich Chili.das.Schaf
Neuer User


images/avatars/avatar-2501.jpg

Dabei seit: 31.03.2020
Beiträge: 23
Spiel-Beiträge: 2

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Chili.das.Schaf:

Mir hat die Folge gar nicht gefallen, die Idee mit den ausgebüxten Kindern ist einfach sooo alt und durchgekaut. Erinnerte mich etwas an die Geschichte mit dem Schmusepony.
Aber schon wieder Kids, die weglaufen... warum?
Man hätte aus dem Titel so viel machen können.
31.03.2020 15:47

Mikosch373
Graf




Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 8.240
Spiel-Beiträge: 1021

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Wendy


Bewertung von Mikosch373:

Bibi & Tina - Reiten verboten! (096)

Der Titel klingt alarmierend. Das Cover verrät, dass Bibi und Tina von dem versprochenen Reitverbot betroffen sind. Bibi und Tina auf Fahrrädern ist seltsam, aber die Perspektive auf Schloss Falkenstein gefällt mir gut. Beim Klappentext bin ich zwiegespalten. Einerseits klingt er nicht nachdem, was ich mir erhofft hatte, sondern sehr unspektakulär. Andererseits klingt die Thematik nach älteren Folgen und könnte eine gute Atmosphäre mit sich bringen.

Das Wettreiten, mit dem Bibi und Tina das Picknick von Falko und dem Fürsten stören, bildet den Beginn der Geschichte. Der Fürst macht sich sofort unbeliebt, indem er wegen dieser Lappalie hart mit den beiden Freundinnen ins Gericht geht, aber der Graf verteidigt Bibi und Tina und sie kommen nochmal davon.

Als Bibi und Tina sich vornehmen, während des Wochenendes nur auf den Reitwegen zu reiten, ist natürlich sofort klar, dass das nicht klappen wird. Der Rückweg zum Martinshof mit dem einsetzenden Regen ist aber sehr atmosphärisch. Bibis Hexerei nach dem Unfall mit dem Fürsten ist sehr amüsant.

Dass Falko Susanne anruft, kann ich verstehen. Besonders wenn dadurch das Geschäft mit ihm in Gefahr gerät. Das Reitverbot trifft die beiden Pferdenärrinnen natürlich und dass wir nach längerer Zeit endlich wieder ein Bettgespräch zu hören bekommen, ist wirklich schön. Ihre Idee dagegen ist so lala.

Das Telefongespräch gefällt mir gut, aber noch besser fand ich das Radrennen zwischen Bibi und Tina. Wie die drei Freunde Felicitas und Dominic auf dem Turnierplatz Reitunterricht geben, ist überraschenderweise sehr angenehm und obwohl ich Bibis und Tinas Idee, den Fürsten dazu zu bringen, Frau Martin anzurufen seltsam finde, ist ihre Hartnäckigkeit unterhaltsam.

Dass Felicitas und Dominic ausreißen und sich auf dem Martinshof verstecken, ist weder spannend noch originell und dass Frau Martin das Reitverbot aufhebt, damit die beiden nach den Kindern suchen können, gefällt mir gar nicht. Der Martinshof trägt schließlich nicht die Verantwortung für die beiden.

Bibi, Tina und Alex suchen Felicitas und Dominic den ganzen Tag, können sie aber nicht finden, bis sie nach Hause zurückkehren und frisches Heu für Amadeus und Sabrina holen wollen. Sie bringen die Kinder zurück, der Fürst ist überglücklich und alles ist vergessen. Ein Happy End!

Obwohl man aus dem Thema Reitverbot wesentlich mehr hätte rausholen können, hat die Folge einen guten Ansatz mit dem Fürsten, der dafür sorgt, dass Bibi und Tina die Fahrräder nehmen müssen. Allerdings rückt das Reitverbot schnell in den Hintergrund und die schon tausendmal dagewesene Geschichte der Ausreißer wird zum Mittelpunkt.

Bis dahin ist die Folge halbwegs spannend, mit der Flucht von Felicitas und Dominic sinkt die Spannung aber auf den Nullpunkt. Originell wäre die Folge gewesen, wenn das Reitverbot im Vordergrund geblieben wäre. Statt dem lieblosen Aufguss eines Familiendramas hätte man Bibi und Tina erleben können, wie sie mit dem Verbot umgehen, sich im Stall ausheulen, vielleicht heimlich ausreiten…

Kommen wir zur Kontinuität: Der Erzähler sagt, dass Bibi und Tina noch nie Reitverbot hatten, aber das stimmt nicht. Beim Gespensterpferd bekommen die beiden, genau wie hier, absolutes Reitverbot. Logikfehler sind mir keine aufgefallen. Die Geschichte ist für Kinder zwar verständlich, vermittelt aber, dass man seinen Willen kriegt, wenn man ausreißt.

Der Fürst soll natürlich unsympathisch sein, aber ich als Trekkie habe spontan Will Riker an seine Stelle gesetzt. Felicitas ist sehr sympathisch wie sie sich gegen die Strenge ihres Vaters wehrt und ihn fragt, wie man sich höflich die Nase kratzt. Dominic bleibt dagegen blass. Bis auf Dominic, dem man deutlich angehört hat, dass er von einer Frau gesprochen wird, klangen alle Stimmen natürlich und harmonisch.

Fazit: 5 von 10 Punkten
30.08.2020 18:11

DerSpringerAusHerten
Grauer Töröö


images/avatars/avatar-2435.jpg

Dabei seit: 10.12.2019
Beiträge: 92
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Herten

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von DerSpringerAusHerten:

Für mich eine typische Bibi-und-Tina-Geschichte mit wesentlichen Elementen vieler Folgen. Den Grundtenor dieser Folge - unfreundlicher Vater mit netten Kindern - kennen wir ja bereits, zuletzt aus der 84. Vom Aufbau her also wirklich nichts Neues oder gar Unerwartetes. Letztendlich ist es trotzdem eine Folge, die sich gut hören lässt, auch weil Detlef Bierstedt mal wieder gut und glaubwürdig rüberkommt. Sicher kein großer Kracher aus Falkenstein, aber für meinen Geschmack schon eine Spur besser als sie hier dargestellt wird.

__________________
Aber den Rüssel lass ich draußen!
11.05.2021 16:47

Davidchen ist männlich Davidchen
Blauer Töröö


images/avatars/avatar-885.png

Dabei seit: 25.08.2016
Beiträge: 240
Spiel-Beiträge: 20
Herkunft: Südniedersachsen

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Davidchen:

Schlechte Folge.

Der Fürst unglaubwürdig streng; Reitverbot mag am Anfang noch ok gewesen sein, müsste aber spätestens dann aufgehoben werden, wo Bibi und Tina kein Reitunterricht mehr geben dürfen; Kinder ausreißen hatten wir wirklich schon 100x; es wäre konsequent gewesen, wenn Bibi und Tina nicht beim Suchen geholfen hätten allein aus Prinzip; ganz niedlich ist noch die Auflösung am Ende

3 von 10 Punkten von mir
20.12.2021 15:21

Blumia_Pott ist weiblich Blumia_Pott
Blumenhexe


images/avatars/avatar-2757.png

Dabei seit: 09.11.2021
Beiträge: 21
Spiel-Beiträge: 2
Herkunft: Brandenburg

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Blumia_Pott:

Also irgendwie fällt es mir schwer die Folge zu bewerten, da sie jetzt nicht wirklich schlecht ist, nur leider auch nicht gut.

Das Reitverbot steht nicht so wirklich im Fokus und auch die auf dem Cover präsenten Fahrräder spielen nicht wirklich eine Rolle.
Man hätte diese Folge auch durchaus „der verärgerte Fürst“ nennen können.
Die Kinder sind okay, der Fürst ist halt ein Grummelkopf aber da er fast über den Haufen geritten wurde und auch vom Pferd gestürzt ist er zu Recht verärgert.
Er ist halt etwas zu streng zu seinen Kindern und das lernt er am Ende auch.
Tina ist auch nach 96 Folgen immer noch mit Alex nur „befreundet“. Headbang
Summa Summarum ist die Folge leider recht langweilig und zieht sich, einzig unterhaltsam fand als Bibi „Holla, die Waldfee!“ sagt und Dagobert verwirrt „Wie meinen?“ entgegnete.

Deshalb bekommt diese Folge vom mir 4 von 10 verwirrte Dagoberts.

__________________
Bei allen Gänseblümchen!
06.01.2022 08:45

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Bibi und Tina » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 096 - Reiten verboten!
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH